2 Milly erhebt Klage gegen Fortnite-Hersteller Epic Games über Tanzm …

Rapper 2 Milly verklagt Epic Games wegen Fortnites Einsatz seines Tanzzugs Milly Rock.

In der Klage wird eine direkte Verletzung des Urheberrechts, einer beitragspflichtigen Verletzung des Urheberrechts und einer Verletzung des Rechts auf Öffentlichkeitsarbeit unter dem Recht von Kalifornien gefordert Unter anderem auch das Gesetz.

Aus der Einreichung:

Die Angeklagten machten sich die Beliebtheit des Milly Rock zunutze, insbesondere bei jüngeren Fans, indem sie den Milly Rock-Tanz als In-Game-Kauf in Fortnite unter dem Namen "Swipe It “, Die die Spieler kaufen können, um ihre Avatare für die Verwendung im Spiel anzupassen. Dieser Tanz wurde von Spielern und Medien weltweit als Milly Rock erkannt. Obwohl er mit dem von Ferguson geschaffenen, popularisierten und demonstrierten Tanz identisch ist, hat Epic Ferguson weder gebilligt noch um seine Zustimmung zur Verwendung, Anzeige, Reproduktion, Verkauf oder Erstellung eines abgeleiteten Werks auf der Grundlage von Fergusons Milly Rock-Tanz oder einer ähnlichen Figur gebeten.

Wenn Sie nicht unter einem Felsen leben, haben Sie den Milly Rock gesehen. Rockbewohner können es unten überprüfen:

Auf Fortnite heißt der Tanz The Swipe It und sieht so aus:

Zurück Im Juli, als Fortnite den Swipe-It-Tanz enthüllte, wies Chance the Rapper darauf hin, dass Epic Games dazu neigt, Tanzbewegungen zu verwenden, die von berühmten Künstlern populär gemacht werden. Diese Emotes kosten Geld und tragen erheblich zu den Hunderten von Millionen Einnahmen bei, die Epic Games monatlich durch sein Gratis-Spiel erzielt.

Außerdem ist das Standard-Emote auf Fortnite das relativ berühmte wenig Routine von Schauspieler Donald Faison in der Show Scrubs .

Diese Klage ist besonders kompliziert, wenn man bedenkt, dass sie vorbei ist ein Tanzschritt, der mit dem Urheberrecht schwer zu verriegeln ist. The Verge berichtete, dass diese Klage die erste ihrer Art ist, da sie die Verwendung der Popkultur als gewinnbringende virtuelle Gegenstände der Glücksspielindustrie herausfordert. NPR berichtet, dass das US-amerikanische Copyright Office "keine kurzen Tanzroutinen registrieren kann, die nur aus wenigen Bewegungen oder Schritten mit geringfügigen linearen oder räumlichen Variationen bestehen, selbst wenn eine Routine neu oder unverwechselbar ist."

Das bedeutet nicht, dass es dies gibt keine Möglichkeit, choreographische Werke zu schützen. Diese Werke müssen jedoch als "eine Reihe von Tanzbewegungen oder Mustern definiert werden, die in einem integrierten, kohärenten und ausdrucksstarken kompositorischen Ganzen organisiert sind", so NPR.

Die 22-seitige Einreichung ist ein Antrag auf Unterlassungsanspruch. Dies würde Epic Games von der Verwendung von 2 Millys Abbildern im Spiel sowie der finanziellen Entschädigung für die Verwendung des Milly Rock-Tanzes abhalten.

Wir haben Epic Games erreicht und werden die Geschichte aktualisieren, wenn wir wieder hören. 19659017]

Source link