Amazon zielt auf Flughäfen ab, für die nächsten kassierfreien Ladengeschäfte von Go …

Amazons kassenfreie Go-Läden beginnen sich zu beflügeln.

Der Online-Einzelhandelsriese stand in Kontakt mit mehreren US-amerikanischen Flughäfen, um die Eröffnung neuer Amazon Go-Standorte ohne Kassierer zu besprechen. [19659002SowohlderLosAngelesInternationalAirport(LAX)derzweitgrößteFlughafendesLandesalsauchderSanJoseInternationalAirport(SJC)sindStandorteandenenAmazonnacheinemBerichtvonReutersInteressebekundete

Ein Flughafen, Dallas Fort Worth International (DFW), hatte sich angeblich zuerst an Amazon gewandt, um daran interessiert zu sein, den stationären Convenience-Store des E-Commerce-Riesen an seinen Standort zu bringen.

Ob Amazon Go tatsächlich auftaucht An jedem dieser Orte bleibt abzuwarten. Flughafenbeamte haben erklärt, dass das Unternehmen denselben Ausschreibungsprozess durchlaufen müsste, den es von allen Konzessionären verlangt.

Amazon Go-Geschäfte würden sich sicherlich von anderen Flughafen-Einzelhändlern abheben. Kunden checken ein, wenn sie mit ihrem Smartphone den Laden betreten. Danach greifen die Kunden einfach alles, was sie kaufen möchten, und legen sie in ihre Tasche.

Die proprietäre "Walk Out" -Technologie von Amazon, die aus Kameras und Sensoren besteht, die im gesamten Laden installiert werden, erfasst die Artikel eines Kunden und belastet das Konto, das auf dem Telefon eines Kunden verwendet wird, das beim Betreten des Geschäfts gescannt wird.

Während Amazon Go-Geschäfte sind Noch in der experimentellen Phase hat sich das Unternehmen kürzlich auf die Erweiterung des Modells konzentriert. Amazon verfügt derzeit über mehrere Go-Standorte in und Chicago, und in Kürze ist auch der bargeldlose Convenience-Store erhältlich. Letzte Woche wurde berichtet, dass Amazon seine Go-Technologie im Vergleich zu kleineren Convenience-Stores in einem Supermarkt in voller Größe einsetzt.

Da jedes Jahr Hunderte Millionen Menschen durch Flughäfen in den USA reisen, sieht das Unternehmen eindeutig eine Öffnung für die Schnellöffnungen von Amazon Go.

 Https% 3a% 2f% 2fvdist.aws.mashable.com% 2fcms% 2f2018% 2f9% 2f8b4af0f7 440e d2e7% 2fthumb% 2f00001

Source link