Britischer Rookie George Russell sichert Williams F1 Sitz – Artikel

Der Engländer George Russell wird in der kommenden Saison für Williams antreten, nachdem er sich mit dem britischen Formel-1-Team über einen mehrjährigen Vertrag geeinigt hat.

Russell, 20, tritt in die Fußstapfen von Weltmeister Jenson Button, der sein Debüt gab Williams vor fast zwei Jahrzehnten

Der hochgeschätzte Russell ist in diesem Jahr der Ersatzfahrer für Lewis Hamiltons Mercedes-Team, und nach Lando Norris 'McLaren-Beförderung wird er nun der zweite britische Neuling im Jahr 2019 sein. [19659003] Russell steht auch kurz vor der Formel-2-Meisterschaft, der Formel-1-Formel-1-Serie, nach einer beeindruckenden Debüt-Kampagne, in der er sechs Rennen gewonnen hat.

Er hat einen 37-Punkte-Vorsprung vor Saisonbeginn. Entscheidende Rennen in Abu Dhabi nächsten Monat.

"Es ist eine große Ehre, ein Team von Williams Prestige und Erbe," Russell, von Kings Lynn in Norfolk, sagte. "Die Formel 1 war ein lebenslanger Traum.

" Als ich ein Kind beobachtete, ist es surreal, dass ich jetzt neben den Fahrern, die ich seit Jahren bewundere, nun an der Startlinie stehen werde [19659005] "Ich kann nächstes Jahr nicht auf Melbourne warten und Williams beitreten, was wir alle für den Beginn einer aufregenden neuen Reise halten."

Russell hat mehrere Male bei Mercedes getestet und an Trainingssitzungen mit Force teilgenommen Indien beim letztjährigen Grand Prix von Brasilien und Abu Dhabi

Er wird der erste englische Fahrer sein, der für Williams antritt, seit Button im Jahr 2000 sein Debüt als 20-Jähriger gab.

Der stellvertretende Teamchef von Williams , Claire Williams, fügte hinzu: "Ich freue mich, ankündigen zu können, dass George Russell ab der Saison 2019 beitreten wird.

" Wir haben immer versucht, junge Talente zu fördern und zu entwickeln, und George passt genau zu diesem Ethos.

Er ist bereits im Paddock und einem Fahrer hoch angesehen er, dessen Karriere wir seit einiger Zeit beobachten.

"In der Zeit, die wir bisher mit ihm verbracht haben, glauben wir, dass er für unser Team eine gute Wahl sein wird; sein Engagement, seine Leidenschaft und sein Engagement sind genau das, was wir brauchen, um das positive Momentum in Grove voranzutreiben, während wir uns auf die Zukunft konzentrieren. "

Mercedes-Chef Toto Wolff, ein begeisterter Bewunderer von Russell, wird ihn maßgeblich beeinflusst haben zu Williams.

Die zwei Mannschaften teilen eine enge Beziehung mit Mercedes, der Maschinen an das Oxfordshire-Outfit liefert, während Russell in den Büchern der Silberpfeile seit dem Anfang des letzten Jahres gewesen ist.

Williams hat eine glorreiche Vergangenheit genossen, Sie haben eine Kombination aus 16 Fahrer- und Konstrukteurs-Meisterschaften gewonnen, befinden sich aber derzeit in einer erbärmlichen Kampagne, die sie mit nur sieben Punkten in die Fußstapfen der Teamwertung bringt.

Russell wird Lance Stroll ersetzen, der sich verpflichtet fühlt Force India nächstes Jahr nach seinem Mode-Milliardär Vater, Lawrences Übernahme des Teams

Die Identität von Russells Teamkollegen für 2019 ist noch nicht bekannt. Der Russe Sergey Sirotkin besetzt derzeit den anderen Sitz.

Source link