Chinas ByteDance sammelt für seinen Risikokapitalfonds rund 1,45 Milliarden …

DATEI-FOTO – Besucher werden am Stand von Bytedance Technology auf der China International Software Expo in Peking, China, am 29. Juni 2018, gesehen. REUTERS / Stringer

(Reuters) – Peking ByteDance Technology Co, einer der weltweit führenden Unternehmen wertvolle Startups, ist in Gesprächen, um rund 1,45 Milliarden US-Dollar (9,97 Milliarden Yuan) zu sammeln, um in künstliche Intelligenz und Medieninhalte zu investieren, berichtete die Information-Website am Freitag.

ByteDance, Inhaber des Nachrichtenaggregators Jinri Toutiao, führt Gespräche mit Investoren, darunter große chinesische Regierungsfonds und staatliche Investmentbanken, berichtete die Website.

Dies kam, nachdem ByteDance Anfang des Jahres von Chinas Internet-Zensoren einer genaueren Prüfung unterzogen wurde. Toutiao wurde im April vorübergehend aus dem App Store genommen, um eine Bereinigung durchzuführen, während eine separate App für Witze dauerhaft geschlossen wurde.

Der Aufbau engerer Beziehungen zu staatlich gestützten Investoren könnte für ByteDance von Vorteil sein, deren Apps in China die Regulierungsbehörden des Landes getroffen haben, so die Informationen.

Reuters berichtete im August, dass ByteDance in einer Finanzierungsrunde rund 3 Milliarden US-Dollar aufbringen und das Unternehmen auf bis zu 75 Milliarden US-Dollar schätzen wolle.

ByteDance sagte, dass es keinen Kommentar zu der Angelegenheit gab.

(1 chinesischer Yuan = 0,1454 USD)

Bericht von Shubham Kalia in Bengaluru; Editing von Gopakumar Warrier

Unsere Standards: Die Thomson Reuters Trust Principles.

Source link