Das Angriffsziel von Man Utd offenbart den Wunsch, sich erneut mit Pogba zu verbinden

Datum der Veröffentlichung: Freitag, 9. November 2018, 12:32 Uhr

Manchester Uniteds Ziel Paulo Dybala hat zugegeben, dass er gerne mit dem guten Freund Paul Pogba wieder vereint werden möchte, aber froh ist, bei Juventus zu bleiben.

Der argentinische Stürmer war Ein wichtiges Ziel für Jose Mourinho im Sommer, aber nachdem sich ein Umzug nicht verwirklicht hatte, schloss Dybala eine starke Partnerschaft mit Cristiano Ronaldo in Turin.

Dybala und United-Mittelfeldspieler Paul Pogba spielten vor dem Duo eine Saison Letzterer zog sich im Sommer 2016 nach Old Trafford zurück.

Aber da der Franzose immer noch in die Serie A zurückkehrt, scheint es, als würde er mit Mourinho fortfahren, da Pogba und Dybala viel mehr Chancen haben Wieder in Italien zusammen als in England.

Nachdem er sich in den letzten Wochen zweimal getroffen hatte, als Juventus und United die Champions League-Siege errangen zeigte Dybala seine starke Bindung an den Red Devils-Star. [19659004] "Es war großartig, Paul wiederzusehen, weil wir gute Freunde sind", sagte der 24-Jährige am Donnerstag den Reportern.

„Das erste Spiel [at Old Trafford] war für mich erstaunlich und das zweite für ihn.

„ Aber es war einfach schön, gegen ihn zu spielen. Wir sind in Kontakt geblieben, seit er [Juventus] abgereist ist.

„Wir sind immer noch sehr nah und wer weiß, vielleicht können wir in der Zukunft wieder in derselben Mannschaft spielen…“

Möchten Sie die besten United-Nachrichten direkt auf Ihre Facebook-Zeitleiste bringen? Wie unsere dedizierte Seite von Manchester United .


Source link