Der AlphaZero von DeepMind ist ein KI-Schachmeister mit neuronalen Netzen

Checkmate.

Konkurrierende und gelegentliche Schachspieler haben jetzt einen neuen Gegner. Neben Computern gibt es eine neue AI-Plattform namens AlphaZero, die uns alle schlagen kann.

AlphaZero stammt von DeepMind Technologies, einer Tochtergesellschaft unter Alphabet, der Muttergesellschaft von Google. Es kann nicht nur Schach, sondern auch Shogi und Go in Angriff nehmen – zwei gleichermaßen schwierige, wenn nicht sogar anspruchsvollere Spiele.

AlphaZero ist nach vielen Jahren der Forschung der Nachfolger von AlphaGo Zero aus dem vergangenen Jahr, dem besten Go-Spieler der Welt. Aber dieses Mal gab es keine menschliche Hilfe. AlphaZero hat sich selbst beigebracht, wie man von Grund auf spielt.

Die neuronale KI untersuchte jedes der drei Spiele mit einem Verfahren, das dem Aufbau eines Gehirns ähnelt. (Neuronale Netze ähneln in gewisser Weise den Neuronen in unserem Körper: Dies ist im Wesentlichen die Art und Weise, in der der Computer Informationen abarbeitet und durcharbeitet, eine Art sehr komplexe Gleichung.) AlphaZero trainierte 9 Stunden auf Schach, 12 Stunden auf Shogi und Noch 13 Tage. Wenn er sich selbst spielt, dachte er über die gleichen Züge immer wieder nach. Und es hat funktioniert.

Die schiere Hardware des AlphaZero ist intensiv (denken Sie an einen Mac Pro über Steroide). Allein im Training wurden 5.000 Tensor-Processing-Units (TPUs) verwendet. Diese Prozessoren sind für KI- und neuronale Netzaufgaben vorgesehen. Google Photos verwendet sie für AI-Funktionen in der App.

All dies zeigt, wie fortgeschrittene Computer werden. Mit der neuronalen Netto-KI im Innern sind die Fähigkeiten zur Entscheidungsfindung nicht weit entfernt.

 Es wäre eine Untertreibung, wenn Sie sagen, AlphaZero wäre eine Untertreibung.

Es wäre eine Untertreibung, wenn Sie sagen, dass AlphaZero eine Untertreibung ist.

Bild: deepmind technologies

AlphaZero hat die Konkurrenz einschließlich der vorherigen Iterationen von DeepMinds AIs ausgelöscht. Es schlug Stockfish im Schach, Elmo im Shogi und AlphaGo Zero in Go. Das AI-Backbone und die Algorithmen funktionierten in Echtzeit. Vorplanung für jeden möglichen Zug, nach dem Training gegen sich selbst, lassen Sie alles, was die Konkurrenz spielt.

Vor gerade einmal 21 Jahren gelang es IBMs Deep Blue, den damaligen Schachweltmeister Garry Kasparov zu schlagen. Dies war in jeder Hinsicht ein Supercomputer mit einer enormen Rechenleistung für den Zeitrahmen. In kurzer Zeit hat sich der Tech stark weiterentwickelt.

Ich schaue in die Zukunft, um zu sehen, was als nächstes passiert … wer weiß, vielleicht kann er mich bei Monopoly schlagen.

 Https% 3a% 2f% 2fblueprint api production.s3.amazonaws.com% 2fuploads% 2fvideo uploaders% 2fdistribution thumb% 2fimage% 2f86946% 2ff11eb89b eab8 4e46 ba96 861a839834f8 </p>
<div class=

; n, t, s) {if (f.fbq) return; n = f.fbq = Funktion () {n.callMethod?
  n.callMethod.apply (n, Argumente): n.queue.push (Argumente)}; if (! f._fbq) f._fbq = n;
  n.push = n; n.loaded =! 0; n.version = '2.0'; n.queue = []; t = b.createElement (e); t.async =! 0;
  t.src = v; s = b.getElementsByTagName (e) [0]; s.ParentNode.insertBefore (t, s)} (Fenster,
  Dokument, 'Skript', 'https: //connect.facebook.net/en_US/fbevents.js');
  fbq ('init', '1453039084979896');
  if (window._geo == 'GB') {
    fbq ('init', '322220058389212');
  }
  
  if (window.mashKit) {
    mashKit.gdpr.trackerFactory (function () {
      fbq ('track', "PageView");
    }).machen();
  }
</script></pre>
<p><a href=Source link