Die Sensation von Watford öffnet sich für Januar-Chelsea-Transferverbindungen

Datum der Veröffentlichung: Samstag, 10. November 2018 12:27

Die Sensation von Watford Roberto Pereyra hat Gerüchte aufgetan, die ihn mit einem Wechsel zu seinem Kollegen aus der Premier League, Chelsea, in Verbindung gebracht hätten.

Der argentinische Nationalspieler hat einen hervorragenden Start gemacht Neue Saison: In nur zehn Premier-League-Spielen für die Hornets erzielte er fünf Tore.

Der 27-Jährige erzielte in der vergangenen Saison in 34 Spielen die gleiche Anzahl von Toren, Javi Gracia hat dies jedoch eindeutig der beste Angreifer, der ihn an der Spitze eines Mittelfeld-Diamanten spielt.

Die herausragende Form des ehemaligen Juventus-Stars hat ihn mit einer Reihe von Top-Clubs in Verbindung gebracht, darunter der Verein von Maurizio Sarri Chelsea .

Obwohl er von der Verbindung begeistert ist, besteht Pereyra darauf, dass er weiterhin alles für die Hornissen geben wird, wie in The Sun .

berichtet. Pereyra, der mit einem Wechsel zur Serie A über die Serie A verbunden war Sommer, sagte: “Rückkehr nach Italien? Wir haben darüber geredet, aber am Ende habe ich mich entschlossen, hier weiter zu spielen.

„Jetzt hoffe ich, so weitermachen zu können, wie ich jetzt bin, mit einem Verein wie Chelsea. Es ist schön, dass Sie über ein Team sprechen, das mich so liebt.

 Roberto Pereyra TEAMtalk

„Watford? Wir haben gut angefangen, ich bin glücklich, weil ich mich gut vorbereitet habe und das war, was ich vermisst habe.

„Jetzt müssen wir so weiterarbeiten. Ja, es war eines meiner ersten persönlichen Ziele.

„Juventus? Sie sind eine großartige Mannschaft, sie haben mit Cristiano Ronaldo noch mehr Qualität geschaffen und in der Champions League werden sie weit kommen. “

Lust auf die neuesten Nachrichten über den Blues? Wie unsere dedizierte Chelsea-Facebook-Seite um direkt zu Ihrer Timeline zu gelangen


Source link