Elon Musk bietet Hilfe von Tesla für die Waldbrände in Kalifornien an

Als Kaliforniens tödliche Waldbrände toben, ist kein Geringerer als der Milliardär SpaceX und der Tesla-Gründer Elon Musk wieder dabei, um Hilfe anzubieten.

Kurz nach Mitternacht (ET) am Samstagmorgen ging Musk zu Twitter (wo sonst? ) um Hilfe von seiner Elektrofahrzeugfirma Tesla anzubieten, die in dem Bundesstaat ansässig ist.

"Wenn Tesla den Menschen in Kalifornien Waldbrand helfen kann, lassen Sie es uns wissen", twitterte . "Modell S & X verfügt über HEPA-Filter für Krankenhäuser. Vielleicht hilfreich für den Transport von Menschen."

Er soll auch eine E-Mail an die Mitarbeiter von Tesla geschickt haben, in denen sie die Erlaubnis erhalten, ihnen auf jede Art und Weise zu helfen "sich keine Sorgen über die Bezahlung machen", so das Memo von Electrek.

"Wenn es eine Möglichkeit gibt, dass Tesla hilfreich ist, helfen Sie bitte und sorgen Sie sich nicht um die Bezahlung", sagte Musks-E-Mail. Berichten zufolge.

Dies wäre nicht das erste Mal, dass Musk freiwillig seine oder seine Firmen zur Verfügung gestellt hat. Dienstleistungen, um einer Katastrophe zu helfen.

2017 verschickte Tesla auf Befehl von Musk seine Powerpack- und Powerwall-Batterien in von Hurricane Maria verwüstete Krankenhäuser. Im Sommer 2018 versuchte Musk dann mitzuhelfen, die thailändische Fußballmannschaft zu retten, die 17 Tage in einer Höhle gefangen war.

Er bestand kontrovers darauf, ein "U-Boot" in Kindergröße zu bauen und nach Thailand zu schicken transportiere sie durch die tückischen Tunnel. Während Musk wahrscheinlich gute Absichten hatte, endete sein Angebot damit, dass er mit dem britischen Höhlentaucher Vern Unsworth in heißem Wasser landete, der dabei half, das eingesperrte Team zu retten, und den er wiederholt beschuldigte Pädophile.

Bizarr, nachdem er sich ursprünglich bei Unsworth entschuldigt hatte, trat Musk zurück und verdoppelte sich auf die unbegründete Behauptung, nachdem er den Höhlentaucher unreif dazu verurteilt hatte, ihn zu verklagen, was geschieht.

Die Frage, die sich Musk stellt wirklich seine Melodie geändert? Können er und Tesla tatsächlich wirkliche Hilfe leisten, ohne die Behörden zu stören? Oder ist dies ein weiterer Marketing-Trick, der Tesla als Hilfsangebot verschleiert?

Nach der Episode in Thailand im Sommer glauben einige, dass Musks scheinbar ständig summendes Noggin gerade eine andere unglückliche Situation ausnutzt.

 Https% 3a% 2f% 2fblueprint api production.s3.amazonaws.com% 2fuploads% 2fvideo uploaders% 2fdistribution thumb% 2fimage% 2f86954% 2f4954b872 cfd6 473d a0e0 017626ce3de5

Source link