Ericsson sagt, mit Betreibern zusammenzuarbeiten, um Netzwerkausfälle zu beheben

Das Ericsson-Logo ist am 14. Juni 2018 in der Zentrale von Ericsson in Stockholm (Schweden) zu sehen. Aufnahme vom 14. Juni 2018. REUTERS / Olof Swahnberg

STOCKHOLM (Reuters) – Ericsson teilte am Donnerstag mit, es habe einige davon erfahren Mobilfunkbetreiber hatten Ausfälle und arbeiteten mit ihnen an der Lösung des Problems.

Die Mobilfunkbetreiber O2 in Großbritannien und Softbank in Japan berichteten am Donnerstag über Störungen bei Datendiensten, von denen Millionen von Kunden betroffen waren.

O2 sagte, das Problem sei durch ein Problem bei einem seiner Lieferanten verursacht worden.

„Wir sind uns des Problems bewusst und arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um das Problem so schnell wie möglich zu lösen“, sagte ein Ericsson-Sprecher.

Berichterstattung von Olof Swahnberg in Stockholm; Schreiben von Paul Sandle in London; Redaktion von Jason Neely

Unsere Standards: Die Thomson Reuters Trust Principles.

Source link