Erste Pixel 3 Einheiten versenden, gefolgt von Kundenbeschwerden

Kurz gesagt: Die Vorbestellungen für Google Pixel 3 und Pixel 3 XL begannen offiziell diese Woche und bereits jetzt werden in den offiziellen Google Pixel User Community-Foren Beschwerden über Bugs veröffentlicht. Die Foren werden nicht sofort von Benutzern überflutet, die Berichte einreichen, und es ist noch zu früh, um genau zu sagen, wie weit verbreitet ein bestimmtes Problem sein könnte, aber es scheint einige Probleme zu geben, auf die man achten sollte. Die häufigste davon scheint mit den jeweiligen Kameraeigenschaften der Smartphones verbunden zu sein. Insbesondere haben sich mehrere Benutzer darüber beschwert, dass die Kamera nicht jedes aufgenommene Foto speichert und in manchen Fällen nur langsam reagiert. Darüber hinaus behaupten andere Nutzer, dass der Klang von den Frontlautsprechern der Geräte gedämpft wird, wobei höhere Töne fast vollständig ausgewaschen werden. AndroidHeadlines konnte die gemeldeten Probleme mit hohen Tönen in der Audioausgabe des Pixel 3 und des Pixel 3 XL überprüfen. Dieses spezielle Problem erstreckt sich auch auf das Mikrofon, da die Benutzer angeben, dass während der Videoaufnahme aufgezeichnete Audiodaten "Papierkorb" sind. Der USB-Typ-C-zu-3,5-mm-Audioadapter scheint auch bei einigen Kunden Probleme zu verursachen zufällige Intervalle

Andere Berichte behaupten, dass die Batterie in der kleineren Pixel 3-Version des Geräts zu schnell abläuft, wobei ein Benutzer behauptet, sein Mobilteil sei innerhalb von drei Stunden gestorben. Inzwischen gibt es mindestens drei kleinere Probleme, die ausschließlich mit dem Pixel 3 XL-Phablet gemeldet wurden, beginnend mit einem offensichtlichen Fehler, der dazu führt, dass die Benutzeroberfläche der unteren Leiste ohne jegliche Interaktion des Benutzers auf- und abspringt. Benutzer schlagen außerdem vor, dass das Gerät während des Einrichtungsvorgangs für Google Assistant einfriert, keine Benachrichtigungen über Google Kalender sendet oder die neu hinzugefügte Funktion "Bilderrahmen" beim Aufladen auf dem Pixel Stand nicht aktiviert.

Hintergrund : Realistischerweise wird kein Smartphone ohne Vorbehalte, Macken oder Nachteile vom Hersteller ausgeliefert, unabhängig vom Hersteller oder Betriebssystem. Dies ist jedoch der dritte Brand von Google in drei aufeinanderfolgenden Reihen, in dem fast sofort Beschwerden auftreten. Diese haben fast die gleiche Bandbreite abgedeckt wie die neuen offensichtlichen Probleme, und weitere wurden mit den nachfolgenden Aktualisierungen der Vorgänger von Pixel 3 und Pixel 3 XL fortgesetzt. In letzter Zeit ging es in den Berichten über das Pixel 2 XL um Probleme mit dem Aufwachen des Geräts nach einem im Juni veröffentlichten Sicherheitspatch. Zuvor waren Berichte aufgetaucht, die darauf hinwiesen, dass ein frühes Update für den plötzlichen Batterieverbrauch der Mobilteile verantwortlich gewesen sein könnte, obwohl Google anzeigte, dass das Update nicht darauf zurückzuführen ist.

Auswirkungen: Google hat dies nicht getan eine offizielle Antwort auf einen der Berichte gegeben und es ist noch zu früh, um festzustellen, ob sie das Ergebnis von weit verbreiteten Bugs oder gut versteckt für eine kleine Teilmenge von Benutzern sind, die zufällig Glitchy-Geräte erhalten haben. AndroidHeadlines wurde auf Probleme an beiden Mobilteilen getestet, konnte jedoch die große Mehrheit der Probleme nicht reproduzieren. In beiden Fällen scheinen die meisten Probleme Softwarefehler zu sein, die in einem zukünftigen Update leicht behoben werden könnten, und sogar einige Hardwareprobleme könnten softwarebezogen sein. Ohne eine Aussage von Google ist es zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich möglich zu sagen, und es gibt keine Zeitleiste in Bezug darauf, wann irgendwelche Fehler behoben werden könnten. Unabhängig davon ist die negative Publicity wahrscheinlich nicht hilfreich für die Bemühungen von Google, seine Mobiltelefone aus Sicht der Verbraucher zu den besten seiner Klasse zu machen.

Source link