Everton-Chef Marco Silva freut sich über den Besuch des ehemaligen Arbeitgebers Watford

Datum veröffentlicht: Donnerstag, 6. Dezember 2018 8:34

Everton-Chef Marco Silva sagt, er freue sich auf die Begegnung mit seinem ehemaligen Arbeitgeber Watford.

Beim Auftakt der Premier League am Montag im Goodison Park wird Silva gegen die Hornets antreten Zum ersten Mal, seit sie ihn im Januar entlassen hatten.

Er sagte: „Es ist nicht das erste Mal in meinem Leben und es wird sicher nicht das letzte Mal sein.

„ Ich freue mich auf das Spiel, ein harter Kampf Das ist sicher, und es wird gut sein, einige der Spieler zu sehen, die mit mir zusammengearbeitet haben, einige gute Freunde, die ich im Verein habe. “

Silva übernahm im Sommer 2017 die Führung in Watford und sie verloren nur einen von ihren ersten acht Ligaspielen unter ihm.

Als sie die Portugiesen nach einem Sieg in elf Spielen stürzten, sagten sie, Evertons "ungerechtfertigter Ansatz" für ihn zu Beginn der Saison sei der "Katalysator" für ihre Entscheidung gewesen. 19659004] Silva war nach der Entlassung von Ronald im Oktober ein Ziel für Everton gewesen Koeman Der spätere Nachfolger des Holländers war Sam Allardyce, den Silva dann im Mai ersetzte.

Watford reichte eine offizielle Beschwerde bei der Premier League ein, mit der angeblich Everton einen "illegalen" Ansatz verfolgt hatte, und im September war die Liga gefragt worden eine Anwaltskanzlei, um eine Untersuchung der Angelegenheit einzuleiten.

Silva wurde gefragt, welche Reaktion er von den Watford-Fans erwartete, angesichts dessen, wie es für ihn im Club endete, und ob er dies bedauere.

[19459008

Er antwortete: "Es ist nicht wichtig, über solche Situationen zu sprechen."

"Was ich von der Atmosphäre im Stadion erwarte, ist dasselbe, wie ich es gestern gesehen habe (als Everton mit Newcastle ein 1: 1 unentschieden spielte) – das ist das Wichtigste für mich. Unsere Fans waren gestern gekommen, um unser Team wirklich zu unterstützen. "

Vor dem Montagswettbewerb stehen Everton und Watford, die von Javas Nachfolger Javi Gracia verwaltet werden, auf dem sechsten bzw. elften Tabellenplatz.

Die Mannschaft von Silva liegt zwei Plätze höher als Manchester United hat die gleiche Anzahl von Punkten.

Am Dienstag sagte United-Chef Jose Mourinho, er dachte, Everton würde die Saison nicht über den Roten Teufeln beenden.

Und Silva sagte am Donnerstag: „Es ist seine Vorhersage, nichts mehr . Er weiß, was seine Verpflichtung ist und was ist die Verpflichtung?

„Top Sechs. Er weiß Bescheid und lasst uns am Ende der Saison sehen, ob seine Prognose stimmt oder nicht. “

Everton traf nur einmal gegen Newcastle, obwohl er 19 Schüsse erzielte, und in den drei Spielen zuvor hatten sie nur ein Tor erzielt – ein 0: 0 bei Chelsea, 1: 0 gegen Cardiff und 1: 0 bei Liverpool.

Als Antwort darauf, ob Everton im Januar einen Stürmer holen muss, sagte Silva: „Ich verstehe Ihre Frage, aber wie viele Clubs versuchen, einen Stürmer zu finden, der mehr als 20 Tore oder 25 Tore oder 30 Tore erzielt?

„Ich denke, es ist im Moment eine Frage für alle Manager der Premier League.

„ Ich bin glücklich mit den Spielern haben wir. Natürlich machen wir unsere Hausaufgaben. Wir wissen auch, was wir tun wollen.

„Meine Aufgabe ist es, mit den Spielern zusammenzuarbeiten, die wir derzeit haben, um sie zu entwickeln und unseren Kader zu entwickeln.“

Get die neuesten personalisierten Toffees-Produkte in unserem neuen TEAMtalk Everton-Shop !


Source link