Facebook entfernt Hunderte von Seiten und Konten, die gefälschte Nachrichten verbreiten

loading...

 Facebook entfernte Hunderte von Seiten und Konten, die gefälschte Nachrichten verbreiteten.
Facebook entfernte Hunderte von Seiten und Konten, die gefälschte Nachrichten verbreiteten.

Bild: Boston Globe über Getty Images

Facebook hat nur einen seltenen Schritt in seinem Kampf gegen gefälschte Nachrichten unternommen.

Die Firma wurde entfernt Hunderte von Seiten und Konten, die absichtlich Nutzer mit gefälschten Nachrichten und irreführenden Informationen in einem "koordinierten" Aufwand spammten, berichtete Facebook.

In einer Erklärung sagte Facebook, die entfernten Accounts hätten "unsere Regeln konsequent gegen Spam und koordiniertes unauthentisches Verhalten gebrochen "

Die Säuberung von 559 Seiten und 251 Berichten ist laut The New York Times die größte derartige Entfernung von Konten und Seiten, die in den Vereinigten Staaten betrieben werden. Facebook hat zuvor Accounts entfernt, die an ähnlichen Einflusskampagnen beteiligt waren, aber sie wurden von außerhalb der USA betrieben.

Die Konten, die Facebook entfernt hatte, umfassten angeblich beide Enden des politischen Spektrums. Ein Konto, genannt "Right Wing News", hatte mehr als 3 Millionen Anhänger, während ein Konto namens "der Widerstand" hatte 240.000 Anhänger nach The New York Times .

Wichtig, die bloße Die Tatsache, dass diese Accounts falsche oder inflationäre Nachrichten teilten, hat sie nicht gebannt. Facebook hat keine expliziten Regeln gegen das Teilen falscher Informationen, obwohl es versucht, diese Beiträge im News-Feed nach unten zu ordnen.

Was diese Accounts verbieten ließ, waren die zwielichtigen Taktiken, die sie benutzten, um ihre Beiträge künstlich zu verstärken.

"Viele nutzten gefälschte Konten oder mehrere Konten mit denselben Namen und boten riesige Mengen an Inhalten über ein Netzwerk von Gruppen und Seiten an, um den Traffic auf ihre Websites zu lenken. Viele verwendeten die gleichen Techniken, um ihre Inhalte auf Facebook bekannter zu machen Andere waren Ad-Farmen, die Facebook nutzten, um Leute dazu zu verleiten zu denken, dass sie Foren für legitime politische Debatten waren. "

Mit anderen Worten: Die Leute hinter diesen Seiten und Accounts versuchten das Facebook-System zu ihrem eigenen Vorteil zu nutzen .

 Https% 3a% 2f% 2fvdist.aws.mashable.com% 2fcms% 2f2018% 2f10% 2f5e7e5995 9394 a49e% 2fthumb% 2f00001

Source link

loading...