Formel-1-Nachrichten: Lewis Hamilton bereit für engen Schrott im italienischen GP q …

Lewis Hamilton prognostizierte im Qualifying nach dem zweiten Training am Freitag für den Italien Grand Prix am Freitag einen knappen Kampf im Qualifying, nachdem er hinter den Ferraris Dritter geworden war

Der amtierende Weltmeister, der Sebastian Vettel, der schnellste Fahrer von Freitag, 17 Die Punkte im Titelrennen, sagte sein Team hatte viel Arbeit in nur wenigen Bereichen zu tun.

"Wir wachten heute Morgen auf sintflutartigen Regen auf, was bedeutete, dass es eine weniger anstrengende erste Sitzung als normal war", sagte er. 19659003] "Wir haben ein paar Runden gemacht, aber danach war es wie ein Tag im Büro, wenn man nicht viel zu tun hat – ich schlummerte sogar einmal im Auto!

" Aber wir Ich habe heute Nachmittag viele Runden im Trockenen gemacht und wir konnten sehen, dass wir, wie in Spa, sowohl bei den kurzen als auch den langen Läufen einen kleinen Abstand zu Ferrari hatten.

"Meine Runden waren ziemlich gut, aber Ferrari ein wenig etwas schneller heute. Wir arbeiten alle momentan in allen Teilen des Teams, und wir haben auch heute Abend zu tun.

"Aber es gibt einige Bereiche, in denen wir Defizite sehen können, also hoffe ich, dass wir einen kleinen Schritt machen können für das Qualifying

"Es war eine große Schlacht für eine Reihe von Rennen, und sie haben seit der Mitte des Sommers einen kleinen Vorteil, aber wir drängen so stark wie wir können, um das zu überwinden.

"Obwohl wir auf der Heimat von Ferrari sind, haben wir eine großartige Unterstützung dort draußen und es ist immer ein Vorteil, das auf den Tribünen zu sehen.

" Es wird morgen ein sehr enger Kampf und wie jedes Rennwochenende werden wir auch sein geben wir alles, was wir haben. "