Ghost of Tsushima Entwickler arbeiten mit tatsächlichen Samurai für die …

Masakumo Kuwami und Ryusetsu Ide sind zwei echte Samurai, mit denen die Entwickler arbeiten.


 Geist von Tsushima

Wir wissen bereits, dass die Entwickler von Ghost of Tsushima ziemlich ehrgeizig sind, was sie mit diesem Spiel erreichen wollen, und wir haben einige hinter den Kulissen gesehen Aufnahmen, die zeigten, wie viel Arbeit sie investieren, um die historischen Details richtig zu machen. Wie recht wollen sie diese Details bekommen? Nun … Sucker Punch hat vor kurzem einige Bilder auf ihrem offiziellen Twitter-Account geteilt, die zeigten, dass sie mit echten Samurai für die Entwicklung des Spiels arbeiten.

Einer von ihnen war Masakumo Kuwami, der 10. Großmeister von Tenshinryu Hyohou und der andere war Assistant Instructor Ryusetsu Ide. Tenshinryu Hyohou ist eine Kampfkunstschule in Tokio, falls Sie sich wundern, dass sie im 17. Jahrhundert gegründet wurde, und sie lehrt die traditionelle Kunst des Schwertes (Kenjutsu), die Kunst des Schwertziehens (Battojutsu), und auch lehrt die Verwendung verschiedener anderer Waffen, wie Speer und Kettensichel.

Es sieht so aus, als wäre Masakumo Kuwami auch begeistert, mit den Entwicklern des Spiels zu arbeiten, weil er die folgenden Worte auf seiner Facebook-Seite teilt: "Wir wurden eingeladen Geist von Tsushima . Es ist eine aufregende Begegnung des neuesten Spiels und der traditionellen Techniken. "

Also … ja, das ist Hingabe an Authentizität für Sie. Sie brachten echte Samurai mit, um die Dinge richtig zu machen. Es sollte interessant sein zu sehen, wie und wo es im eigentlichen Spiel übersetzt wird. Ghost of Tsushima wird exklusiv für die PS4 veröffentlicht, ist aber derzeit ohne Veröffentlichungstermin.


Source link