India Cricket News: Analyse von Cheteshwar Pujaras Jahrhundert in Southam …

loading...

Der Pace-Angriff Indiens wird Jonny Bairstows gebrochenen Finger ins Visier nehmen, wenn er Verletzungen trotzen und am vierten Test teilnehmen kann.

Mohammed Shami bestätigte die kollektive Absicht der Touristen, sich auf Bainstows potentielle "schwache Zone" einzulassen. in Southampton

Kurz bevor Bairstow begann, seinen linken Mittelfinger in Englands Training zu testen, um zu beweisen, dass er vielleicht noch statt Jos Buttler das Wicket halten konnte, ließ Shami keinen Zweifel daran, was er erwarten würde, wenn und wenn er schlägt.

Auf die Frage, ob er versucht sei, Bairows Verletzung anzugreifen, sagte der indische Verfolger: "Offensichtlich. Wenn man sieht, dass ein Schlagmann eine Schwäche hat und sich irgendwie unwohl fühlt, würde man lieber an diesem Aspekt arbeiten.

"Es ist nicht nur ich – jeder schnelle Werfer wird seine schwache Zone anvisieren wollen – also werden wir es tun Sehen Sie sich das an. "

Shami glaubt, Indiens Pace-Attacke, die Englands letzte Woche bei Trent Bridge übertraf – als die Touristen ihre Serienrückstände mit zwei auf 2: 1 verringerten – ist derzeit der Neid der Cricket-Welt. [19659005] "Wenn Sie eins zu eins (mit England oder einem anderen Gegner) vergleichen, haben wir bessere Bowler", sagte er.

"Wenn wir das hören, fühlt es sich sehr gut an und bringt unser Selbstvertrauen in die Höhe. Indiens bestes Tempo Angriff ist vor Ihnen, Durchführung und hilft dem Team zu gewinnen. "

Es ist eine mutige Aussage vielleicht, angesichts England Haus James Anderson – sieben Pforten weg von der erfolgreichsten Tempo Bowler in der globalen Geschichte – mit neuen -ball-Partner Stuart Broad Zweiter in der nationalen All-Time-Liste

Shami fügte hinzu: "Wir konnten viel von Anderson lernen. Wir haben ihn auf der letzten Tour hier gesehen … Bisher habe ich von Anderson gelernt: Je strenger und genauer Sie sind, desto besser ist es. "

TOUGH TIMES [19659005] Shami ist in diesem Sommer mit seinen acht Pforten zu 41,5 pro Tag der am wenigsten effektive Pitchballer der Touristen, nachdem er persönliche Probleme im Zusammenhang mit dem scheinbaren Zusammenbruch seiner Ehe beiseite gelegt hatte.

"Die letzten acht Monate waren hart für mich … mit der Familie Angelegenheit ", sagte er. "Es ist egal, was passiert ist oder nicht – die Zeit war sehr stressig für mich. Ich war eine Zeit lang darüber beunruhigt. (Aber) Irgendwann musste ich entscheiden, dass die Repräsentation des Landes an erster Stelle stand. "

Vor diesem Hintergrund war Shami eine Hauptstütze eines Angriffs, bei dem der verletzte Bhuvneshwar Kumar immer noch fehlte, aber durch die Rückkehr zur Fitness von Jasprit unterstützt wurde Bumrah

"Der Ort, an dem ich mich gestört fühlte … ich bin gerade erst dort raus", sagte er. Irgendwo hatte ich das Gefühl, wenn das Land mich brauchte und wenn ich aufhörte, wäre das ein Verlust für mein Land. Ja, ich habe mit diesem Problem gekämpft – aber hier zu sein ist mir wichtiger. "

Source link

loading...