Jürgen Klopp hat sich über Liverpool lustig gemacht, als er in die Premier League …

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 10. August 2018 1:21

Jürgen Klopp hat über Liverpool spekuliert, der in dieser Woche das unglücklichste Team der Premier League wurde.

Der ESPN Luck Index behauptete, dass Liverpool der letzte sei das unglücklichste Team der Saison und behauptete, die Reds hätten 12 Punkte erhalten, nachdem 157 strittige Zwischenfälle analysiert worden waren.

Und auf der heutigen Melwood-Pressekonferenz bezog sich der Reds-Boss auf den Bericht und räumte ein, dass ESPN verwirrt war zog ihre Schlussfolgerungen.

Zunächst wurde Klopp, der in diesem Monat noch mehr Abgänge zugelassen hat, gefragt, wie er die 25-Punkte-Lücke der letztjährigen Meistermannschaft Man City schließen könne und er lachend antwortete: "Wir brauchen mehr Glück "

Er wurde dann später direkt über das Studium befragt, das hätte gesehen, dass die Reds auf den zweiten und höher klettern. Man hatte Liverpools Glück gehabt.

" Ich war überrascht von den Zahlen und 12 Punkte ", sagte Klopp. "Es hat sich in ein paar Momenten so angefühlt, aber nachdem es uns egal war.

" Niemand gibt dir etwas zurück im Leben.

"Ich verstehe nicht, wie es gemacht wurde. Es sah kompliziert aus. Was ich gelernt habe ist, dass du Glück verdienst. Das Ausarbeiten von Glück ist schwierig. "

Auf eine ernstere Notiz wurde Klopp gefragt, wie sein 2018/19 Team die Lücke auf einer Man City Seite schließen könnte, die Riyad Mahrez zu ihren Reihen hinzugefügt hat und es geschafft hat, alle ihre großen zu behalten -Namenspieler.

"Wir müssen konsequenter, klinischer und aggressiver sein. Wir können viele Dinge verbessern ", sagte Klopp.

" Es hat nichts mit City zu tun, wir müssen nur drei Punkte gegen sie in diesen Spielen holen.

"Wir müssen sehen, wie der Rest der Top sechs, Wolves und Fulham handeln.

"Es ist nicht nur schwierig für uns. Wir müssen jetzt im Championship-Modus sein, bis wir weder Luft noch Sauerstoff haben.

"Die Leute denken, wenn wir im Fenster aktiv sind, dann müssen wir Champions von England sein – wie können wir das sagen? [19659006] "Die Stadt hat keine Spieler verloren und Mehrez hinzugefügt, sie sind nicht schwächer. Sie haben Top-Qualität. Wir sind immer noch Rocky Balboa und nicht Ivan Drago. "

Source link