Kat Tanitas Venedig Haus ist die Definition von Mühelosem Chic

Ich, wie viele von euch (ich nehme an), folge vielen Bloggern. Egal, ob sie sich auf Essen, Mode, Dekor oder auf einige von ihnen spezialisiert haben, ich bin begeistert von Folgendem, Lernen von und zurückhaltendem Stalking (wer hat das gesagt?) Meine Lieblings-Influencer.

Wenn ich sage, dass Kat Tanita ist mein ALLZEIT-FAVORIT, ich mache keine Witze. Ich habe vor etwa anderthalb Jahren mit Kat zusammengearbeitet, als wir zum ersten Mal ihr wunderschönes Apartment in Manhattan vorstellten – ich konnte nicht glauben, dass jemand so gut gesprochen, talentiert, schick und schön sein könnte (mit so einem wahnsinnig beneidenswerten Zuhause!)

Seit wir das NYC-Pad zum ersten Mal vorgestellt haben, war Kat ziemlich beschäftigt. Sie zog nach Kalifornien, und sie ist gerade dabei, ihrer Marke eine massive Ergänzung hinzuzufügen – ein Wellness-Kochbuch! Lesen Sie weiter, um Kats aufregende Lebensupdates zu erfahren – und einen Blick auf ihr wunderschönes Zuhause in Venedig, Kalifornien, zu werfen!

Name: Kat Tanita, F Echter / Blogger bei With Love From Kat und zuletzt Autor eines neuen Wellness-Kochbuchs, das nächstes Jahr erscheinen wird
Alter: 29
Ort: Venice, Kalifornien
Rent or Own: Rent
Sq. Ft .:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: Das war vor über einem Jahr – gib uns ein Lebensupdate darüber, was du seitdem gemacht hast.

Ja! Ich bin vor fast 2 Jahren nach LA gezogen. Ich habe mich vor drei Jahren in eine charmante Strandstadt namens Venice nach einem Sommerausflug verliebt und wusste, dass ich dort leben musste. Ich war bereit für eine Veränderung nach sechs Jahren der Hektik von NYC. Ich wollte wirklich eine langsamere Lebensweise, besseres Wetter und am Strand sein! Mein Leben hat sich in den letzten Jahren drastisch verändert – und das am besten. Ich meditiere, ich mache Yoga, ich spreche jetzt über eine Menge Wellness-Themen auf meiner Seite – über die sich meine Leser seit Jahren sehnen und fragen – und zuletzt schrieb ich ein Wellness-Kochbuch inspiriert von meiner neuen Heimatstadt – es wird werde nächstes Jahr aus!

Was ist dein Lieblingsteil in Südkalifornien zu leben?

Das Wetter , die freundlichen Menschen, die entspannte Atmosphäre und die Möglichkeit draußen zu sein / Outdoor-Aktivitäten zu machen! Ich wandere, ich fahre Fahrrad, ich schwimme im Ozean – hier ist ein Traum.

Wie unterscheidet sich dein Leben in Kalifornien von deinem Leben in NYC? Was sind die größten Unterschiede?

Es ist eine komplette 180. Mein NYC-Leben war sehr schnelllebig. Ich bin dort Anfang zwanzig gegangen und meine Mission war, es in der Modeindustrie zu schaffen. Ich arbeitete in der Mode-PR und schrieb jeden Abend nach der Arbeit meinen Blog bis Mitternacht und an den Wochenenden, bis ich schließlich entschied, es kurze Zeit später ganz zu schreiben. Die sechs Jahre, die ich in NYC gelebt habe, waren nonstop – ich baute meinen Blog, reiste durch die ganze Welt, vernetzte und besuchte jedes Event, ging zu 10 Kaffee-Treffen am Tag und konzentrierte mich ausschließlich auf mein Geschäft. Ich liebte es und es war die aufregendste Zeit meines Lebens, aber ich wurde wirklich ausgebrannt und ich begann mich nicht erfüllt zu fühlen. Ich vermisste den Sonnenschein (ich bin in Arizona aufgewachsen und liebe warmes Wetter), ich litt an schwächenden Blähungen und Bauchschmerzen, die kein Arzt diagnostizieren konnte (weshalb ich mein Kochbuch geschrieben habe!), Und ich war gestresst und gerade rausgekommen einer achtjährigen Beziehung – so war ich von einer Trennung am Boden zerstört.

Am Ende meiner NYC-Tage war ich also nicht mein bestes Ich und wollte unbedingt etwas ändern. Ich verliebte mich in Venedig – eine charmante Strandstadt, die begehbar war und voller hübscher Boutiquen und Restaurants von New York City. Die Leute waren SO glücklich und ich habe mich einfach auf diese Energie konzentriert! Ich arbeite immer noch meinen Hintern ab und bin sehr leidenschaftlich und karriereorientiert, aber mein Leben hat jetzt so viel mehr Balance und Bedeutung. Ich habe einen Hund, ich schätze die Natur und mache lange Spaziergänge am Strand, fahre mit dem Fahrrad auf dem Boardwalk und übe mich selbst. Ich meditiere, ich koche zu Hause, höre auf und rieche die Rosen – und erinnere mich daran, dass das Leben kurz ist und dazu bestimmt ist, genossen zu werden! Es geht nicht nur um Arbeit! Ich fing an, über meine Reise und mehr reale / wellnessbezogene Themen auf meinem Blog zu sprechen und das Feedback war fantastisch und so war es wirklich aufregend, mehr auf meiner Seite zu öffnen und mit meinen Lesern auf eine tiefere Art und Weise zu kommunizieren Sinn des Zwecks!

Wie haben Sie Ihr Venice Beach Haus gefunden? Was hat dich dazu gebracht?

Ich habe es online gefunden! Die Küche hat mich wirklich dazu gebracht – ich glaube, die Küche ist ein Herzstück eines Hauses und es war riesig, mit wunderschönen Armaturen. Ich stellte mir vor, wie ich für Freunde koche und Menschen um die Arbeitsplatte herum lache und gutes Essen und Wein genieße.

Wie wollten Sie bei der Gestaltung dieses Hauses von Ihrem NYC-Raum abweichen? Welche Designelemente wolltest du ähnlich halten?

Ich wollte, dass es küstenorientiert und strandt und entspannter ist. Ich benutzte eine Tonne weißes Leinen, Shearling und Strohkörbe, um es Venedig-Vibe zu geben. Es ist dreimal größer als meine Wohnung in New York und fühlt sich einfach sehr offen und ist wunderbar zum unterhalten! Mein gesamter Modestil ähnelt meinem Design-Stil: klassisch, feminin mit einem Hauch Bohème. Also habe ich mit diesem Ort in Venedig einfach mehr bohemische Elemente gespielt, da es eine sehr künstlerische, vielseitige Stadt ist.

Wie viel von Ihren Möbeln und Einrichtungsgegenständen kam aus Ihrem früheren Zuhause

Ich habe eigentlich nichts aus meiner NYC-Wohnung mitgebracht! Ich fing völlig frisch an, da ein Freund von mir in NYC alle meine Möbel kaufte – sogar das Artwork!

Ihre Wohnung in NYC war in vielerlei Hinsicht erstaunlich – eine davon ist die unglaubliche Nutzung eines kleinen Menge an Platz. Dieser scheint viel geräumiger zu sein – war es schwierig, sich ohne Platzbeschränkungen an die Dekoration anzupassen?

Danke! Es war nicht schwer, sich an den größeren Raum anzupassen (es war wirklich nett – ich muss sagen!). Ich fühlte mich wie wow, endlich, ich kann eine ganze Reihe von Töpfen und Pfannen in meiner Küche haben oder einen Platz für meine Schals oder Trainingsklamotten haben, anstatt sie in Säcken in einem kleinen Lagerschrank zu verstauen! Ich hatte viel Spaß beim Dekorieren dieses Hauses!

Wie würdest du die Ästhetik dieses Hauses beschreiben?

Klassisch, beachig, entspannt und unkonventionell.

Gab es irgendwelche architektonischen oder strukturellen Herausforderungen, die dieses Haus präsentierte? Wie haben Sie um sie herum gearbeitet?

Ja! Ich habe alle Wände bemalt. Benjamin Moore Cloud White und ich haben alle vorhandenen Lichtanhängern herausgenommen und durch meine eigenen ersetzt. Ich hatte auch einen Handwerker, der mir aus einem Bild, das ich ihm auf Pinterest gezeigt hatte, eine eigene Bank in meiner Essecke baute.

Wie lange hat es gedauert vor diesem Haus (und Venice Beach als Ganzes!) fühlte sich wie zu Hause?

Es dauerte 1,5 Jahre, um es zu vervollständigen! Aber selbst wenn es leer war, fühlte es sich immer noch wie ein Zuhause an – und noch mehr als ich meinen Welpen bekam! Ich liebe die Energie in diesem Raum!

Was kommt als nächstes für dich, Ihr Zuhause und Ihr Geschäft? Worauf können wir uns in naher Zukunft freuen?

Ich freue mich sehr darauf, mehr in den Wellness-Bereich zu kommen und mich nur noch tiefer mit meinem Publikum zu verbinden. Ich hätte nie gedacht, dass irgendjemand von Anfang an in meinen NYC-Tagen von Magenschmerzen, Trennungen, Karrierekämpfen, Herausforderungen oder finanziellen Schwierigkeiten erfahren würde – aber sie tun es, und so war es erstaunlich, meine Geschichten, mein Wissen und meine Erfahrungen teilen zu können. und anderen helfen oder lehren.

Ich sehe, dass With Love From eine führende Mode- und Lifestyle-Destination ist, die Frauen auf der ganzen Welt inspirieren soll, aber mit viel mehr echten Themen und Wellness-Inhalten. Ich sehe meine Reise-App weiterhin als ein Werkzeug, damit meine Leser meine Lieblingsstädte wie ich erleben und sehen können, und dass mein Kochbuch die Art, wie Frauen über Essen, Kochen und Gesundheit denken, wirklich verändern wird. Ich freue mich darauf, Inhalte zu entwickeln, die für viele weitere Jahre relevant und authentisch sind und schließlich mit einer dekorbasierten Produktlinie herauskommen!

Ich bin auch sehr aufgeregt, dass ich durch die Wohltätigkeitsorganisation "Dress For Success" wieder in meiner Gemeinde hier in LA arbeiten werde. Wenn Sie nicht damit vertraut sind, überprüfen Sie sie – sie sind eine unglaubliche Organisation!

Welchen Rat würden Sie Ihrem jüngeren Selbst geben? Irgendwelche Ratschläge, die Sie Ihrem NYC-Selbst geben würden?

Vertrauen Sie Ihrem Bauch, versuchen Sie nicht, allen recht zu machen, und lernen Sie, nein zu sagen. Ich wünschte, ich hätte meinem NYC selbst gesagt, dass er dem Prozess und dem Timing der Dinge vertrauen würde – und auch im Moment zu leben und die Fahrt zu genießen. ? Zum Glück mache ich das jetzt!

Source link