Man Utd lehnte die Sommerchance ab und unterschrieb den 30-Millionen-Dollar-Tottenham-Star

Datum der Veröffentlichung: Samstag, 8. Dezember 2018 11:00

Tottenham bot angeblich Toby Alderweireld für £ 30 Millionen im Sommer an Manchester United an, wurde aber zurückgeschlagen.

Jose Mourinho hatte den belgischen Verteidiger aufgestellt, um ihn zu stärken Backline, während Spurs den 29-Jährigen abladen wollten – der jetzt weniger als ein Jahr auf seinem Vertrag hat.

Laut Phil Brown, Gastgeber der angesehenen [19459008JenseitsdesPitch Podcasts erklärte Tottenham gegenüber United dass ein Angebot von 30 Millionen Pfund ausreichen würde, um Geschäfte zu tätigen.

Jedoch schlug United diese Gelegenheit zurück und schwor sich, stattdessen im nächsten Sommer für ihn zurückzukehren

"Was ist der Sinn von 56 Scouts, wenn Ed Woodward sich umdrehen und sagen wird:" Nein, ich denke, er ist besser, also werden wir Smalling behalten und nicht Alderweireld unterschreiben ", sagte Brown.

" Alderweireld wurde United für 30 Millionen Pfund angeboten und sie immer noch sagte "na ja, wir kommen nächste Saison für dich zurück". Das verstehe ich nicht. “

Tottenham hat immer noch die Option, den aktuellen Vertrag des Spielers um ein Jahr zu verlängern, obwohl dies eine Freigabeklausel in Höhe von 25 Millionen £ für die letzten zwei Wochen des Transferfensters im nächsten Sommer aktivieren würde.

Alderweireld ist nach einer Verletzung und dem Streit um seinen Vertrag wieder Stammgast und der Lösung seiner Situation mit den Männern von Mauricio Pochettino nicht näher gekommen.

Erhalten Sie die neuesten personalisierten Spurs-Produkte in unserem neuen TEAMtalk Tottenham-Shop !


Source link