Maurizio Sarri ist mit Alvaro Morata zufrieden, spielt aber Didier Drogb …

Chelsea-Nationaltrainer Maurizio Sarri erwartet, dass Alvaro Morata nach dem 2: 1-Sieg gegen Crystal Palace am Sonntag zwei Mal besser wird.

Der häufig verunglimpfte spanische Stürmer hat nun fünf Tore in seinen letzten sechs Spielen in Chelsea, obwohl er Sarri sagte: „Alvaro hat sich im letzten Monat verbessert. Er wird eine verspätete Gelegenheit für seinen Hattrick verschmähen.

Verbessert für das Selbstvertrauen, verbessert für die Persönlichkeit auch in technischer Hinsicht.

„Jetzt kann er mehr mit der Mannschaft spielen. Ich denke auch Alvaro hat ein sehr großes physisches und technisches Potenzial. Er kann sich noch verbessern. "

Morata begann Anfang 2017/18 hervorragend mit Chelsea, hatte jedoch ein schwieriges Kalenderjahr 2018 – bis vor kurzem.

Sarri zögerte, Vergleiche mit dem ehemaligen Chelsea-Stürmer Didier Drogba zu ziehen, und sagt dort Es ist Platz für Morata, um sich mental zu verbessern.

Der Italiener sagte: „Er ist ein bisschen zerbrechlich, aus mentaler Sicht. Er ist sehr jung. Er kann sich sehr schnell verbessern.

“Drogba war 10 Jahre lang einer der besten der Welt. Drogba ist ein bisschen zu viel, aber er hat ein großes Potenzial. “

Eden Hazard war nach drei Spielen mit einem Rückenproblem zurück und wurde von der Bank eingesetzt. Er gab Moratas Zweite mit seiner ersten Berührung einen Freistoß, den der Stürmer geschickt ins Netz verwandelte. Pedro fügte dann einen dritten hinzu.

Sarri fügte hinzu: „Wir hatten großes Glück, denn sofort, in der ersten Minute, denke ich, konnte er unser Spiel ändern. Hazard ist Hazard, er kann das sehr oft. “

 Maurizio Sarri

Nach einem elften Sieg nach elf Spielen ohne Sieg war Sarri, ein 59-jähriger ehemaliger Bankier, der Premier League von Frank Clark gleichgestellt Aufzeichnung. Clark war 1994 in seinen ersten elf Premier-League-Spielen gegen Nottingham Forest unbesiegt.

Sarri, der im Juli nach dem fünften Platz von Chelsea in der letzten Amtszeit Antonio Conte als Cheftrainer abgelöst hatte, sagte: „Ich bin sehr stolz darauf, der Trainer zu sein

"Der Rekord ist kein Rekord des Trainers, es ist ein Rekord des Teams."

Die Blues sind an zweiter Stelle, Liverpool liegt vor Tordifferenz und zwei Punkte hinter Tabellenführer Manchester City. [19659005] „Zu Beginn wussten wir sehr gut, dass es eine Lücke gibt. In der vergangenen Saison betrug der Abstand 30 Punkte ", fügte Sarri hinzu.

" Es ist sehr schwierig, 30 Punkte nur in sechs Monaten abzudecken, aber wir versuchen es. "

Palace ist nun trotz Andros in sechs Ligaspielen ohne Sieg Townsends erstes Tor in 20 Ligaspielen.

Boss Roy Hodgson sagte: „Ich bin immer enttäuscht, wenn wir verlieren, und das passiert schon ein paar Mal. Aber ich kann der Leistung des Teams nicht kritisch gegenüberstehen.

„Beim 1: 1 hatten wir Hoffnung. Der Freistoß brachte sie jedoch erneut in Führung, und es wurde immer schwierig, wieder zurückzukehren. “

Nach einem Unentschieden gegen Arsenal und einem Verlust gegen Chelsea spielen Palace in den nächsten beiden Spielen Tottenham und Manchester United.

Hodgson fügte hinzu: „Es spielt keine Rolle, wo Sie zu Weihnachten sind. In der vergangenen Saison waren wir sehr selten außerhalb der Abstiegszone und haben den 11. Platz erreicht.

„Wir haben die Chancen verpasst. Wir hatten ein bisschen Pech, wir haben nicht so viele Punkte, wie wir sollten. Aber lass uns sehen, wo wir nach 38 Spielen sind.

"Es ist wichtig, unabhängig von den nächsten Spielen weiterzumachen."

Source link