Meine Hundefreundschafts-Cam machte mich zu einer Hubschrauberhundemutter

Nymeria heult.

Diese beeindruckende Gesangsfähigkeit gehörte nur zu dem, was ich über meinen neu adoptierten Welpen Nymeria (alias "Meerie") erfuhr, als ich sie von einer Hundekindermädchen aus auf Schritt und Trampeln beobachtete Cam live Feed über mein Handy, während ich in meinem Büro saß, weit weg.

Ich hatte ein gebrochenes Herz.

Ich dachte, sie würde sich anpassen, es lief gut! Aber ein Livestream-Feed zeigte mir, dass ihre entzückende Zuneigung in meiner Nähe zu Trennungsangst übersetzt wurde, als ich es nicht war. Beim Live-Feed musste ich zusehen, wie sie deutlich leidete oder am besten gelangweilt war, und ich konnte nicht viel dagegen tun.

Meerie ist ein vierjähriger mittelgroßer Köter, den ich am Wochenende zuvor adoptiert hatte Das Erntedankfest. Sie kam zu mir aus einer Hunderettung, nachdem sie von früheren Besitzern in einem Tierheim (SOB) übergeben worden war.

Sie war sofort liebevoll und kuschelig und lustig, aber ich war etwas nervös darüber, wie es ihr ging, als ich zur Arbeit ging. Sie handelte nicht so oder so, aber ich wollte immer noch sicher sein, dass mein neues Hündchen glücklich war.

Eine Woche nachdem ich Meerie adoptiert hatte, bestellte ich eine Furbo-Hundekamera, damit ich sie jederzeit im Auge behalten konnte Das Büro oder auch nur zum Essen, wissen Sie, ein Leben zu haben.

Furbo ist eine Hundekamera, die eher wie eine weiße minimalistische Vase aussieht. Seine Kamera bietet einen Blick auf das Aquarium, in dem sich auch immer der Raum befindet, einen Lautsprecher und Aufnahmen, die im Inneren des Furbo untergebracht sind, zu Ihrem Hündchen. Über die intuitive Furbo-App kann ich ein Video (mit Ton!) Meines Wohnzimmers live streamen sowie mit meinem Hund sprechen, indem ich in mein Telefon spreche, und ich kann Snacks starten, indem ich auf eine Lecker-Taste drücke.

Sie können auch Warnmeldungen erhalten, wenn Ihr Hund bellt, oder für eine "virtuelle Hundekindermädchen", die dabei hilft, die Kontrolle über sie zu behalten, ein Video mit Clips vom Tag Ihres Hundes erstellen. Normalerweise ist es teuer – es kostet normalerweise 249 Dollar. Aber ich habe es zu meinem einzigen Black Friday-Kauf gemacht, als es für 114 US-Dollar zum Verkauf stand.

 Die Furbo-Schnittstelle.

Die Furbo-Schnittstelle.

Bild: rachel kraus / mashable

 Meerie und der Furbo - es ist das weiße Turmelement in der Mitte des Tisches.

Meerie und der Furbo – Es ist das weiße Tower-Ding in der Mitte des Tisches.

Bild: rachel kraus / mashable

Kameras, die Ihr Baby oder Ihr Tier im Auge behalten, sind nichts Neues. Haustier-spezifische Kameras erfreuen sich jedoch eines Booms: Laut Wired wird die Heimtierbranche-Industrie bis 2021 voraussichtlich um 26 Prozent wachsen. Laut Geekwire stieg der Umsatz von Furbo insbesondere um 20X 36 Stunden, nachdem Ellen DeGeneres es in ihr 12 Days of Giveaways-Urlaubspaket aufgenommen hatte.

Nachdem ich eines gekauft hatte, lernte ich schnell, dass Ignoranz als Hundepersonal Seligkeit gewesen sein könnte.

Wo ich dachte, mein neuer Hund passte sich gut an mein Leben an, sie verbrachte tatsächlich einen guten Teil des Tages voller Angst. Ich konnte sie durch Furbo verwöhnen, aber sie war zu besorgt, um es zu essen. Ich sprach durch den Furbo, aber das verwirrte sie nur und ließ sie an der Tür sitzen und erwartete, dass ich durch sie komme.

Mir fiel ein, dass der Furbo vielleicht übertrieben war. Zu wissen, dass sie unglücklich war, würde nicht die Zeit verkürzen, die sie brauchte, um sich anzupassen. Aber ich wunderte mich auch, dass ich nicht wusste, wie es meinem Haustier wirklich gelang, verantwortungslos zu handeln.

 Ein Screenshot von Meie auf Furbo. "Data-fragment =" m! 8c14 "data-image =" https: //i.amz. msh4db0n04f0yo0CkJ3JUaYTSEarM=/https%3A%2F%2Fblueprint-api-production.s3.amazonaws.com%2Fuploads%2Fcard%2Fimage%2F895406%2Fb462319b-4Fb472319b-4/ = "1

Ein Screenshot der Überwachung von Meerie auf Furbo.

Bild: Rachel kraus / mashable

Nachdem ich gesehen hatte, wie Meerie mit der Zeit fertig wurde, ließ ich ihre herausfordernden Spielsachen voller Leckereien, damit sie mit ihnen spielte. Sie wurden ignoriert. Ich erweiterte den Betrag des Hauses, in das sie gehen konnte, da sie es hasste, in ein Hinterzimmer gebracht zu werden; das gab ihr nur einen größeren Schrittbereich. Ich habe die Jalousien geschlossen, damit das Treiben draußen sie nicht belasten würde; keine Wirkung. Ich habe NPR für sie gespielt; Keine Änderung.

Das einzige, was sie alleine und gelassener machte? Im Laufe der Zeit erfährt sie langsam, dass ich immer nach Hause kommen werde.

Furbo verwandelte mich teilweise in eine Hubschraubermutter, die sich Sorgen machte und nach immer lächerlicheren Wegen suchte, meinen Welpen zu beruhigen, und auf eine Situation reagierte vielleicht außerhalb meiner Kontrolle. Aber es hat mich vielleicht auch zu einer besseren Hundemama gemacht, die besser mit dem inneren Leben meines zuvor in Schutz geborenen Haustiers in Einklang steht, während sie sich in ein völlig neues Leben einfügt. Ich weiß, wie viel es ihr bedeutet, wenn ich komme. Ich weiß, dass es für mich ein Ärgernis ist, das Fitnessstudio zu verlassen, um eine Stunde früher nach Hause zu kommen, aber es bedeutet ihr sehr viel.

Für mich fühlt sich diese Art von Ärger und Aufmerksamkeit – ob und wie ich sie beruhigen soll, und die Meta-Frage, ob ich sie überhaupt beruhigen sollte – zumindest zum Teil dumm. Sie ist ein Hund, richtig? Sie isst manchmal buchstäblich ihren eigenen Poop. Ihr wird es gut gehen, ob ich sie beobachte oder nicht. Sie wird mich immer noch lecken und hüpfen, spielen und ein Nickerchen machen, egal ob ich über meine technologischen Entscheidungen bei der Hundezucht nachdenke oder einfach nur einen guten Amazon-Deal ausnutzen kann.

 Meerie zieht den Furbo in Betracht. "Data-fragment =" m! 80b2 "data-image =" https://i.amz.mshcdn.com/YoGMtLdTQlDy70njJmu80HvIqmQ=/https%3A%2Fblueprint-api-Production. s3.amazonaws.com% 2Fuploads% 2Fcard% 2Fimage% 2F895410% 2F9efe1f84-ef7f-46d1-8635-9490ece79f3c.jpg "data-micro =" 1

Meerie betrachtet den Furbo.

Image 19659023] Aber das Testen der Elternschaft an meinem leckigen, pelzigen kleinen Biest hat mich auch dazu angeregt, mich zu fragen und zu testen, welche Art von Eltern ich wirklich sein möchte.

Ich fürchte, irgendwann ein Hubschrauber-Elternteil zu werden, die Anklageschrift wurde von meiner Elterngeneration und meiner eigenen erhoben, weil sie angeblich unsichtbare Millennials hervorbrachte. Und weil Sie zu besorgt um Ihr Kind oder Ihr Haustier sind, scheint es, als hätten Sie kein eigenes Leben.

Aber heute gibt es mehr Mami-Blogs und Baby-Tracker als je zuvor. Und wenn ich diese High-Tech-Werkzeuge nicht für mein hypothetisches zukünftiges menschliches Kind benutze, ist das vernachlässigbare digitale Äquivalent, sie einfach im Dreck spielen zu lassen?

Wie mit den meisten vernünftigen Schlussfolgerungen kann ich meinen Eltern nur sagen Die Einstellung, und wie sich das auf meinen Einsatz von Technologie zur Überwachung meines Kindes (jetzt pelzig) bezieht, liegt in der Mitte der beiden Extreme. Da ich nicht immer mit meinem Hündchen zusammen sein kann, mag ich die Fähigkeit zu wissen, wie es meinem Hund geht – wann immer ich will – und als Reaktion darauf relativ leicht mein eigenes Verhalten ändern. Aber ich habe die Barking-Benachrichtigungen deaktiviert und bezahle keine zusätzlichen Zusatzleistungen von Furbo. Mit anderen Worten, ich verwende Technologie, werde mich aber nicht damit beschäftigen oder mein Leben überfallen lassen.

 Sie wussten, dass ich ein süßes Foto von ihr enthalten würde ... "data-fragment =" m ! 6425 "data-image =" https://i.amz.mshcdn.com/B5pNfmM_EzA52Lwr5-f2L60bsQ8=/https%3A%2F%2Fblueprint-api-production.s3.amazonaws.com%2Fuploads%2Fcard%2Fim%2F90 % 2F15ed9daa-9dc6-4348-9e24-f31fb2d6ff8d.jpg "data-micro =" 1

Sie wussten, dass ich ein hübsches Foto von ihr enthalten würde …

Image: rachel kraus / mashable

Das ist das Entscheidung, die ich für Meerie und mich getroffen habe. Aber ich bin mir bewusst, dass all diese Herausforderungen und Mikroentscheidungen mit einem echten, menschlichen Baby in gewissem Maße aufgerissen werden. Es gibt endlose Debatten in Eltern-Blogs darüber, ob es sich um eine Nanny-Cam oder um eine Nanny-Cam handelt. Ob Sie Daten eingeben oder auf die Bedürfnisse Ihres Kindes auf altmodische Weise reagieren möchten. Ob Sie Ihrem Kind ein iPad geben und wenn ja, wie viel Bildschirmzeit ist zulässig? Die Anzahl der Fragen zu den Schnittstellen zwischen Technik und Kindererziehung ist bereits schwindelerregend, und im Moment stehe ich nur noch am Rande. Um ehrlich zu sein, diese Fragen zu beantworten, macht mich verängstigt, überhaupt Kinder im digitalen Zeitalter zu haben.

Aber wenn ich mich frühzeitig mit meiner "Erziehungshaltung" vertraut mache, kann es mir helfen, die Fragen und Einsätze in der Zukunft zu vergrößern . Ich glaube nicht, dass ich zu einer völlig laissez-faire Herangehensweise fähig bin, zumindest wenn es um Meerie geht. Ich möchte jedoch darauf vertrauen, dass ihr Wachstum und Selbstvertrauen natürlich kommen wird. Diesen Prozess in Echtzeit durch die Furbo-App zu sehen – da Meerie weniger Zeit zum Bellen aufbringt, sich nach ihren Gaumenfreuden sucht und sich sogar manchmal auf die Couch setzt -, beruhigt mich das, dass die Dinge laufen, und wird weiterhin gut laufen – ob ich ' Ich schaue oder nicht.

An diesem Punkt möchte ich, dass Meerie sich in ihrem neuen Zuhause niederlässt. Trotz des Sorgenes des Hubschraubers logge ich mich trotzdem bei Furbo ein. Manchmal.

 Https% 3a% 2f% 2fblueprint api production.s3.amazonaws.com% 2fuploads% 2fvideo uploaders% 2fdistribution thumb% 2fimage% 2f86847% 2f55f2b365 0d73 4696 8708 46d28633c5a ". mshcdn.com/onq3Law_zB8ujYU_na8XThPcUsg=/https%3A%2F%2Fblueprint-api-production.s3.amazonaws.com%2Fuploads%2Fvideo_uploaders%2Fdistribution_thumb%2Fimage% = "m! f67a" data-image = "https://i.amz.mshcdn.com/onq3Law_zB8ujYU_na8XThPcUsg=/https%3A%2F%2Fblueprint-api-production.s3.amazonaws.com%2Fuploads%2Fvideo_uploadu 2Fimage% 2F86847% 2F55f2b365-0d73-4696-8708-46d28633c523.jpg "data-micro =" 1

Source link