Mourinho gibt zu, dass Man Utd mit schweren und unsicheren Verletzungssituationen konfrontiert ist …

Datum veröffentlicht: Freitag, 7. Dezember 2018 2:37

Manchester United-Chef Jose Mourinho hat zugegeben, dass drei seiner Spieler den Samstagsstoß gegen Fulham verpassen könnten.

Anthony Martial, Chris Smalling und Phil Jones gehören zu den Spielern das könnte für die Red Devils gegen Fulham fehlen.

Mourinho erwartet einen schwierigen Nachmittag gegen die Cottagers, deren Chef Claudio Ranieri er am Vorabend als "einen der beiden wichtigsten Manager in der Geschichte der Premier League" bezeichnete des Spiels.

Das Leben in Old Trafford wird durch die Probleme, die Mourinho zu jonglieren braucht, mit Sanchez und Victor Lindelof verletzt, noch schwieriger.

Jones und Luke Shaw verpassten das Match am Mittwoch mit Schlägen, während Martial, Bailly und Smalling werden nach der Sitzung am Freitag beurteilt.

"(Wir sind) warten immer noch auf Schlussfolgerungen und warten immer noch auf Menschen wie Martial, Smalling, Jones – Menschen mit solchen Zweifeln", Mourinho sagte.

„Aber es gibt einen guten Geist und die Leute setzen sich auf die Linie, wie Chris im letzten Spiel und Jones gegen Southampton (beim 2: 2-Unentschieden vom letzten Wochenende).

„ Das ist wichtig, wenn wir haben so viele Spiele und Probleme mit einigen Spielern. ”

Die neuesten personalisierten Produkte von Red Devils erhalten Sie in unserem neuen TEAMtalk Man Utd-Shop .


Source link