Nachrichten aus Barcelona: Setien drängt Gerüchte über Barca – Artikel

Quique Setien

Real Betis gab Barcelona seit 26 Monaten die erste Heimniederlage in der Liga und tat dies auf gewaltige Art und Weise.

Natürlich war Betis-Chef Quique Setien als zukünftiger Ersatz für den katalanischen Klub sofort zuständig Ernesto Valverde.

Die Tatsache, dass die Philosophie von Setien mit der von Barcelonas angeheizter Spekulation übereinstimmt. Der 60-Jährige wies jedoch alle Gerüchte ab und sagte, er sei glücklich im andalusischen Club.

"Schauen Sie, ich bin sehr zufrieden mit diesem Ergebnis und der Art und Weise", sagte Setien den Reportern nach dem Spiel.

„Wenn wir solche Auftritte durchführen, können wir alle davon überzeugen, was wir tun, und uns dabei helfen, weiter zu wachsen.“

Setien bekannte seine Bewunderung für Barcelonas Fußballstil, aber der Spanier behauptete nicht, Betis verlassen zu wollen jederzeit.

“Wenn Sie nach dem Spielstil fragen, kann ich nicht leugnen, dass Barcas Fußball ein Spielstil ist, den ich immer bewundert habe und zu dem ich aufschaue.

“ Aber die Wahrheit ist, dass Barca großartig ist Der Trainer ist enorm erfolgreich und ich habe nicht die Absicht, Betis bald zu verlassen. Ich bin sehr glücklich hier. “