Nachrichten aus den Vereinigten Arabischen Emiraten: Marius Kipserem und Ababel Yeshaneh Gewinnen Sie den ersten ADNOC Abu …

Für einen Einblick in das, was sportliche Größen von bloßen Sterblichen unterscheidet, dient Sir Mo Farah als Reaktion auf Eliud Kipchoges Rekordmarathon-Rekord als Vorbild.

Beim Berliner Rennen im September setzte der Kenianer nicht nur einen neuen Maßstab – er setzte sich dafür ein in eine andere sportliche Sphäre. Der 34-Jährige endete in unvorstellbaren 2 Stunden, 1 Minute und 39 Sekunden und setzte damit die Bestbestzeit um fast 1:20 ab.

Es war die größte Verbesserung seit über 50 Jahren. Ein 10 th Sieg in elf Versuchen von ihm über die sagenumwobene 42,2 Kilometer (42,2 Kilometer) Entfernung.

Bemerkenswerterweise gab es auf Kipchoges strahlendem Gesicht bemerkenswerte Anzeichen einer Belastung, als er durch das Land Brandenburg sprintete Tor in die Unsterblichkeit.

Farah steht erst am Anfang einer Reise, um den Marathon rechtzeitig zu den Olympischen Spielen in Tokio 2020 zu meistern. Zu sehen, wie ein Gegner auf solch omnipotente Weise auftritt, würde die Träume der meisten Anwärter erschüttern.

Die in Somalia geborene Ikone Großbritanniens ist jedoch absolut unerschrocken. Das ist, was vier Spiele Golds auf 5.000 und 10.000 Metern für Ihren Glauben bedeuten werden.

In einer Rede bei Sport360 bei einer Dubai Fitness Challenge in The Palm, gab der 35-Jährige nachdrücklich zu bedenken, dass " alles ist möglich. “

Er sagt:„ Als ich die Zeit sah, war es genau so… Viele Leute fragen, ob es möglich ist, einen Weltrekord zu führen?

„Er hatte nicht nur einen Weltrekord, er hat es auseinander genommen. Und die Art und Weise, wie er es auseinander nahm, war lächerlich.

„Ich habe es in meinem Trainingslager in Arizona zusammen mit meinem Trainer [Gary Lough] und meinen Trainingspartnern beobachtet. Ich wollte "nein, lass ihn 30k überstehen". Dann durchlief er 35k [at the record pace] und fuhr fort, als die Schrittmarkierungen auf halber Strecke nach unten fielen.

„Es war wirklich beeindruckend. Wenn er das kann, ist natürlich alles möglich. “

Farah wanderte von der Flucht aus Mogadishu als Kleinkind in die Lage, als Flüchtling in Dschibuti zu leben und sich schließlich im Alter von acht Jahren in London niederzulassen.

Ein großer Durchbruch würde mit 10.000 kommen m Silber und 5.000 Millionen Gold bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2011.

Ein Jahr später ging sein Name dank eines olympischen Doppel in die Geschichte ein. Der Höhepunkt war mit einem Erfolg von 10.000 Metern am "Super Saturday" vor einem begeisterten Londoner Publikum.

Vier Jahre später verdoppelte er sich in Rio und verließ – kurzzeitig – die Strecke kurz nach einem weiteren Gold- und Silber-Auftritt Welten 2017.

Ein unübertroffenes taktisches Gehirn und ein unnachgiebiger Schlusskick trennt ihn als phänomenales Talent. Beeinflusst Kipchoges Dominanz Farahs Gedanken über den Marathonlauf bei den Weltmeisterschaften im nächsten Herbst?

"Nein", antwortet er. „Taktisch bin ich stärker als jeder andere, und ich weiß, dass es niemanden gibt, der taktisch so gut wie ich sein kann.“

„Offensichtlich mache ich das und je mehr Erfahrung ich habe und die ich gerade habe Um es herauszufinden, kann ich mich in eine gute Position bringen. “

Im vergangenen Monat in einem durchnässten Chicago wurde der erste Marathon-Sieg bereits zum dritten Mal gefordert. Dieser neue europäische Rekord von 2: 05.11 stellte einen wertvollen Vertrauensschub dar.

Der London-Marathon vom April ist der nächste. Was ist danach ein realistisches Ziel bei den Worlds, wenn er sich dafür entscheidet, sich auf die längere Distanz festzulegen?

Farah antwortet: „Für mich habe ich einen Tiefstand von 2:05. Ich weiß selbst, dass ich einen Tiefstand von 2:04 hätte machen können.

„Ich weiß nicht, wie viel niedriger ich hätte gehen können. Das ist meine ehrliche Meinung. Gleichzeitig ist es jedoch bei einem Meisterschaftsrennen anders. Es gibt keine Schrittmacher, es gibt nichts – nur drei Kenianer, drei Äthiopier usw.

„Man muss klug sein und es klären.“

Ein anderes Symbol von London 2012 versucht einen stärkeren Übergang zu durchlaufen. Der achtmalige olympische Goldmedaillengewinner von Jamaika, Usain Bolt, unternimmt mit 32 Jahren eine Welttournee, um seine Sprint-Erfolge in eine professionelle Fußballkarriere zu integrieren.

Nach einem Training mit Kollegen wie Borussia Dortmund traf er im Oktober zweimal freundlich für die australische Central Coast Mariners. Am Ende dieses langwierigen Gerichtsverfahrens wurde jedoch keine Einigung über dauerhafte Bedingungen erzielt.

Was hat Farah von dem versuchten Richtungswechsel seines Freundes gemacht?

Er antwortet: „Usain ist jemand, zu dem ich aufschaue. Es ist großartig, diese Seite von ihm zu sehen. Wirklich etwas Neues machen wollen, etwas, das er genießen möchte.

„Ich weiß, dass es viele Zweifel gibt und die Leute sagen:„ Sie können laufen, aber Sie können nicht Fußball spielen. “

„ Aber er kann Fußball spielen Ich hoffe, er macht einfach das, was er tut und ist er selbst. Ich habe mit Soccer Aid mit ihm gespielt. Er war in Ordnung, ich habe ihn nicht markiert. “

Farah selbst hat eine Affinität zum Fußball. 2018/19 ist sein erster als Arsenal-Abonnent.

Die nahtlose Nachfolge von Unai Emery von Arsene Wenger hat "eine erstaunliche Zeit" geschaffen. Es ist nur schade, dass Farah kaum Zeuge gewesen ist.

Er sagt: „Es ist eine erstaunliche Zeit, aber meine Frau hat mehr Spiele gespielt als ich. Ich habe gerade trainiert. In gewisser Weise bin ich etwas enttäuscht.

„Ich bin zum Leicester-Spiel zurückgekehrt, und ich war wie„ oh meine Tage “, als wir 1: 0 verloren gingen. Ich war wie, bin ich es, der das Unglück gebracht hat? “

Farah ist aus nichts gekommen, um das Spektakel zu erreichen. Diese belebende Botschaft wollte er vermitteln, als er Läufer nach ein paar Runden des Fitnesscenters Palm Jumeirah ermutigte.

Er sagt: „Sie werden immer Zweifel haben, egal was.“

„Meine Frau hatte keine Ich glaube, sie könnte es tun [when she started running]. Sie begann mit fünf Kilometern und befindet sich jetzt auf Halbmarathons.

„Es geht darum, sich als Familien zu verbinden, Kinder davon genießen zu lassen und zu sehen, was Sie tun.“

Ein schillernder Abschlusskarneval markiert das Ende eines anderen erfolgreiche Dubai Fitness Challenge an diesem Wochenende. Die zweitägige Veranstaltung findet in den spektakulärsten Veranstaltungsorten der Stadt, Burj Park und Dubai Opera in der Innenstadt von Dubai, statt.

Für Karnevalbesucher aller Altersgruppen und Fitnesskünste stehen zahlreiche aufregende Aktivitäten zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter www.dubaifitnesschallenge.com.

 21 11 Mo Farah Five

Source link