Nachrichten aus Liverpool: Jurgen Klopp fordert Schutz nach Joe Gomez …

Jose Mourinho lobte die "große Seele" seiner Mannschaft von Manchester United beim 2: 2-Unentschieden gegen Arsenal, beklagte jedoch kostspielige Fehler.

Nach einer positiven Eröffnung von United ließ David De Gea den Kopf von Shkodran Mustafi durch Hände, und Ander Herrera konnte sich nicht rechtzeitig auf der Linie klären.

Mit seinem zweiten Tor versuchte Marcos Rojo verzweifelt, seinen Fehler zu kompensieren, als er den Ball an Alexandre Lacazette gab, nur um einzudrehen und ein Eigentor zu erzielen. [19659003BeidereagiertenbeideMaleschnellundAnthonyMartialpacktedenerstenAusgleichstreffereheJesseUngarsichnacheinemUnglückimRückennur13SekundennachRojosEigentoreinschießenließ

Mourinho wurde von einer Reihe von Änderungen gezwungen seine ständig wachsende Verletzungsliste, besonders in der Verteidigung. Er entschied sich für Chris Smalling und Eric Bailly, obwohl er nicht fit war, während Rojo zum ersten Mal in dieser Saison auftrat und Diogo Dalot zum ersten Mal in der Premier League startete.

Mourinho sagte: „Vielleicht sind wir mit dem Ergebnis frustriert, fühlen wir uns frustriert Mit einigen Fehlern frustriert, sind wir mit einigen Momenten frustriert, in denen etwas mehr Qualität erforderlich wäre, aber wir müssen mit dem Geist zufrieden sein, wir müssen mit der Anstrengung, der Dynamik und der Intensität zufrieden sein.

“The Team hatte eine große Seele. Wir haben vier Tore erzielt und 2: 2 unentschieden gespielt. Selbst in Spielen wie heute, bei denen wir gut spielen, schießen wir immer selbst.

„Aber gute Leistungen. Ich könnte über jeden sprechen. Besonders in Momenten, in denen wir mit dem Ergebnis nicht sehr zufrieden sind, brauchen wir Glück auf dem Platz. “

Mourinho ließ Paul Pogba und Romelu Lukaku auf die Bank fallen, beide kamen in der zweiten Halbzeit, lehnten jedoch das Team ab Das Glück wurde dadurch verbessert, dass keiner in der Startaufstellung war.

Er sagte: „Ich denke, Paul kam und hat einen guten Beitrag geleistet. Ich habe den angreifenden Spielern Frische und Kraft verliehen, aber unsere Verteidiger waren tot. Dies machte es schwieriger, dieses Glück für die 95 Minuten zu behalten.

"Im letzten Teil des Spiels war es Arsenal, der das Unentschieden wollte, tauchen und das Spiel zu stoppen."

Mourinho behielt 19- Der alte Dalot, der rechts viel Angriffsabsicht zeigte.

"Der Junge Diogo, fantastisch", fügte der United-Boss hinzu. "Ich denke, Gary Neville muss jetzt denken, dass Manchester United seit zehn Jahren einen Rechtsverteidiger hat."

Martial humpelte in der zweiten Halbzeit davon, aber Mourinho gab eine positive Einschätzung ab und beschrieb das Problem des Franzosen als "Vorverletzung". nachdem er gespannt war

Source link