Nachrichten aus Real Madrid: Los Blancos kauft Espanyol-Offenbarung Mario He zurück

Milan Skriniar war solide gegen Barcelona

Milan Skriniar sorgte am Dienstagabend für Schlagzeilen, nachdem er im San Siro gegen Barcelona ein unglaubliches Defensivspiel in der Champions League erzielt hatte.

Cheftrainer Luciano Spalletti war Ein schnelles Lob für den Innenverteidiger, der ausschlaggebend für eine starke Verteidigung war, bis Malcom in der 83. Minute den Deadlock durchbrach.

Berichten zufolge hatte Skrinar bereits bei Manchester United, Barca und Real Madrid Interesse gefunden.

] Und Spalletti bestand darauf, dass der Slowake Inter nicht für weniger als 100 Millionen Euro verlassen wird – bevor er scherzte, dass ihm ein Trinkgeld von 40 Millionen Euro nichts ausmacht.

„Wie viel ist Skriniar wert? 100 Millionen Euro ", sagte Spalletti nach dem Spiel.

" Wenn ich Barca wäre, würde ich 120 Millionen Euro anbieten und ich würde sagen: "20 Millionen Euro sind Trinkgeld." Wenn ich Real Madrid wäre, würde ich 140 Millionen Euro anbieten, von denen 40 Millionen Euro Trinkgeld sind. “

Skriniars Bemühungen waren nicht umsonst, da Mauro Icardi kurz nach Malcoms Auftakt auftauchte, um einen Punkt zu retten und Inter auf Kurs zu halten die UCL-Runde von 16.

"Wir hatten Charakter", fügte Spalletti hinzu. „Wir waren mental sehr gut, wir waren immer erreichbar. Wir hatten es verdient, wegen der emotionalen Reaktion, die wir hinter uns ließen, zu punkten. Es war ein verdientes Ziel, weil wir stark waren. “