NI-Boss O'Neill setzt Oxford-Boss Robinson an seine Stelle

Veröffentlichungsdatum: Freitag, 12. Oktober 2018 7:21

Der nordirische Manager Michael O'Neill hat dem Oxford-Chef Karl Robinson gesagt, er solle "nachdenken, bevor er spricht" nach seinen Beschwerden über den internationalen Aufruf von Gavin Whyte

Whythes Aufnahme in die Nationenliga-Spiele gegen Österreich und Bosnien und Herzegowina war keine Überraschung, denn er wurde in den letzten beiden nordirischen Mannschaften nominiert und erzielte mit seinem ersten Treffer im internationalen Fußball bei seinem Debüt gegen Israel letzten Monat [19659004] Aber mit Oxfords tiefstem Tisch bat Robinson darum, dass Whyte am Samstag von Nordirland entlassen wird, um am Samstag gegen Plymouth anzutreten.

Nachdem dieser Antrag abgelehnt wurde, fragte Robinson, ob der Aufruf "fair auf Fans" sei "Spieler und Personal" in Oxford, was darauf hindeutet, dass Whyte nicht berücksichtigt werden könnte, wenn Nordirland ein voll funktionsfähiges Team hätte.

O'Neill wies Robinsons Beschwerden zurück und bemerkte, dass Whyte bereits einen Senior erhalten hatte Bevor er nach Oxford kam, rief er ihn auf, auch wenn ihn eine Verletzung daran hinderte, zu spielen.

"Ich war ziemlich überrascht, um ehrlich zu sein", sagte er. "Wenn Sie einen internationalen Spieler unterschreiben, dann protestieren Sie dagegen, dass er internationalen Fußball spielt.

" Gavin Whyte war ein hochrangiger Nationalspieler, in Bezug darauf kam er im Sommer mit uns ins Kader.

"Ich glaube, Karl behauptet dass er ihn in den fünf Spielen, die er in dieser Saison für Oxford begonnen hat, zu einem internationalen Spieler gemacht hat. (Ich war) sehr überrascht.

"Ich fand den Kommentar, dass Gavin kein wichtiger Spieler für uns ist, ein wenig herabzusetzen, da Gavin im ursprünglichen Kader nominiert wurde."

O "Neill fügte hinzu, dass Whyte an diesem Wochenende einen oder beide Spiele bestreiten würde und sagte, Oxford sollte dankbar sein, dass der 22-jährige Flügelspieler, der im Sommer von Kreuzfahrern unterschrieben wurde, mit Nordirland durchbrach. [19659004] "Ich kann Ihnen garantieren, dass, wenn ein Klub für Gavin Whyte antritt, das erste, was Oxford United sagen wird, dass er ein internationaler Spieler ist", sagte er.

"Um ein internationaler Spieler zu sein, müssen Sie auftauchen abspielen. Gavin freut sich, hier zu sein, also denke ich, Karl sollte vielleicht denken, bevor er spricht. "


Source link