Nintendo Exec erklärt, warum das Unternehmen Smartphones für Voice-Chat verwendet

Als Nintendo-Fan kann ich mit Sicherheit sagen, dass dies die am wenigsten überzeugende Erklärung aller Zeiten ist.


 Nintendo Switch Online

Nintendo hat mit dem Switch viel richtig gemacht, weshalb die Konsole so ein großer Erfolg war. Sie haben von den Fehlern der Wii U gelernt und ein überzeugendes Produkt auf den Markt gebracht. Das ist eine gute Sache, oder?

Nun, der einzige Bereich, in dem sie ihren eigenen Standard nicht erreicht haben, sind Online-Funktionen und -Dienste, die seit langem die Achillesferse des Unternehmens sind. Ihre Online-Funktionalität auf dem Switch ist humpled (das Fehlen, zum Beispiel, Messaging, Spiel unabhängige Parteien und erfordert ein Smartphone für Voice-Chat. Ich scherze nicht).

Sprechen auf dem Geekwire Summit (via Ars Technica), Der Präsident von Nintendo of America, Reggie Fils-Aime, versuchte zu erklären, warum die Firma … das getan hat. Ich sage probiert, weil er es meiner Meinung nach nicht so spektakulär geschafft hat.

"Nintendos Ansatz ist es, Dinge anders zu machen", sagte er, und hier sollten Sie wissen, dass Sie wahrscheinlich keine echte Antwort bekommen werden. "Wir haben eine sehr viel breitere Palette von Erfahrungen als unsere Wettbewerber, und das machen wir anders. Dies schafft eine Art Yin und Yang für unsere Konsumenten. Sie sind begeistert von Cloud-Speichern und älteren Inhalten, wünschen sich aber, dass wir beispielsweise Voice-Chat auf andere Weise bereitstellen könnten.

"Was wir sehen, ist eine Situation, in der wir wissen, dass Nintendo Switch im Freien in einem Park gespielt wird mit dem Metro-Bus. Wir glauben, dass Sie sich am einfachsten mit Ihrem Mobiltelefon verbinden können und eine Peer-to-Peer-Erfahrung mit Voice-Chat haben. Es ist immer da, es ist immer bei dir. "

Hey, Nintendo, weißt du, was ich immer noch mit mir haben werde, wenn ich online auf meinem Switch spiele? Mein Schalter . Ich kann einfach nicht – ich verstehe buchstäblich nicht, wie das überhaupt eine Erklärung dafür ist.

Nintendo Switch Online ist jetzt verfügbar.


Source link