Nintendo Switch Online hatte "einen guten Start", aber Nintendo wurde nicht veröffentlicht …

Nintendo-Präsident spricht auch über die Verbesserung des Wertes des Dienstes in der Zukunft.


 Nintendo Switch Online

Der Nintendo Switch Online-Dienst wurde im September online gestellt und markiert damit das erste Mal, dass Nintendo einen kostenpflichtigen Dienst anbietet. Es war auch ein Service, der im Wesentlichen Online-Spiele sowie Funktionen wie Cloud-Save hinter einer Paywall abdeckt. Es besteht also die Erwartung, dass die Spieler das Spiel am Ende abonnieren werden, auch wenn es nicht wirklich großartig ist, wenn es um den Wert geht. [19659004] In einer Frage-und-Antwort-Sitzung mit Anlegern erklärte Nintendos Präsident Shuntaro Furukawa, dass der Dienst einen „guten Start“ gehabt habe, aber angesichts der Tatsache, dass es gerade recht früh ist, plant Nintendo noch nicht, die Teilnehmerzahlen oder Verhältnisse zu teilen. Das könnte darauf hindeuten, dass die Zahlen im Moment nicht so beeindruckend sind – oder zumindest, dass sie leicht in einem ungünstigen Licht betrachtet werden können.

„Wir glauben, dass Nintendo Switch Online einen guten Start hatte, aber der Service hat gerade erst recht begonnen, daher haben wir keine Pläne, derzeitige Abonnentenquoten oder die Anzahl der Abonnenten zu diesem Zeitpunkt bekannt zu geben “, sagte er. „Unser Ziel für den Start des Dienstes ist es,„ More Games. Mehr Funktionen. Mehr Spaß. “Zu Nintendo Switch. An dieser Stelle liegt unser Fokus auf der Steigerung der Attraktivität des Dienstes. Wir müssen den Inhalt des Dienstes für die Abonnentenbasis weiter verbessern, um eine bestimmte Größe zu erreichen. Daran arbeiten wir mit dem Verständnis, dass die Zeit, die dies dauert, in Jahren gemessen wird. “[19659004] Ich denke, die gute Nachricht ist, dass Nintendo langfristig daran arbeiten wird, um den Wert des Dienstes zu verbessern. Wenn wir uns für Nintendos Online-Paywall festhalten wollen, würde ich lieber etwas dafür zahlen.

Wenn Sie ein Abonnent sind, sollten Sie sich das neue Video von Nintendo ansehen, das das Internet zeigt November-Ergänzungen zum NES-Spielekatalog.


Source link