Nintendo teilt aktualisierte Verkaufszahlen für Spiele – Xenoblade, ARMS, Spla …

Software-Verkäufe auf dem Nintendo Switch sind weiterhin wahnsinnig.


 Xenoblade Chronicles 2

Im Rahmen des vierteljährlichen Finanzberichts von Nintendo hat das Unternehmen aktualisierte Verkaufszahlen für alle wichtigen First-Party-Software veröffentlicht ( Ehrlich gesagt, es ist so gut, eine Firma zu sehen, die tatsächlich die richtigen Verkaufszahlen teilt). Zusätzlich zu Donkey Kong Land: Tropical Freeze Mario Tennis Aces und Nintendo Labo, den Nummern, für die wir bereits berichtet haben, haben sie auch aktualisierte Statistiken zu ihrer anderen großen Software veröffentlicht.

So, hier gehen wir. ARMS Nintendos neuer 3D-Kämpfer, den sie letztes Jahr für Switch auf den Markt gebracht haben, hat 2,01 Millionen Einheiten verkauft, ein respektables Ergebnis für ein neues Kampfspiel IP zu einer Zeit, als selbst Street Fighter und ] Tekken kämpft darum, diese Marke zu durchbrechen. Kirby: Star Allies ist bei 1,89 Millionen Einheiten, während Xenoblade Chronicles 2 weiterhin außergewöhnlich starke Beine für eine JRPG aufweist und 1,42 Millionen Einheiten erreicht.

Gehen für die höheren Verkäufe Software, Splatoon 2 ist mit 6,76 Millionen Einheiten verkauft, die Switch-Version von Die Legende von Zelda: Der Atem der Wildnis erreicht 9,32 Millionen Einheiten (zusätzlich zu den 1,5 Millionen Einheiten, die die Wii U-Version verkauft hat), Mario Kart 8 Deluxe liegt bei erstaunlichen 10,35 Millionen Einheiten (zusätzlich zu den 8,42 Millionen Einheiten, die bereits auf Wii U verkauft wurden!), während Super Mario Odyssey liegt bei 11,17 Millionen Stück.

Das sind phantastische Zahlen für die Nintendo-Software und unterstreichen nur die Tatsache, dass der Switch ein Software-Biest ist und dass die Nintendo-Software oft genug sein kann, um den Verkauf aufrechtzuerhalten. 19659009] (Funktion (d, s, id) {
  var js, fjs = d.getElementsByTagName (s) [0];
  if (d.getElementById (id)) zurückgeben;
  js = d.createElement (e); js.id = id;
  js.src = 'https://connect.facebook.net/en_US/sdk.js#xfbml=1&version=v2.12&appId=1551769388263739&autoLogAppEvents=1';
  fjs.parentNode.insertBefore (js, fjs);
} (Dokument, 'Skript', 'Facebook-Jssdk'));

Source link