No's Sky's neuer "experimenteller" Patch bringt visuelle Verbesserungen, …

Spieler müssen sich für das Update anmelden, wenn sie diese Änderungen möchten.


 no man's sky next

Seit dem NEXT Update veröffentlicht Hello Games ständig neue Updates für No Man's Sky um das Spiel auf verschiedene Arten zu verbessern. Jetzt haben sie einen brandneuen Patch veröffentlicht, der ein experimenteller ist und einige visuelle Verbesserungen bietet und auch die anfänglichen Ladezeiten des Spiels um 30% verbessert.

Der Patch bringt auch eine Menge Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen mit sich um einige visuelle Verbesserungen zu erwähnen, wie das verbesserte Aussehen des HUD-Markers auf den Schiffen der Spieler, visuell verbesserte exotische Biome und auch besser aussehende Wolken in 1440p- und 4K-Auflösungen.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich um ein experimentelles Update bedeutet, dass es nicht automatisch heruntergeladen wird. Stattdessen müssen Sie wählen, ob Sie es über die Steam-Betas-Bibliothek selbst herunterladen möchten. Hoffentlich veröffentlicht das Team von Hello Games regelmäßig solche Patches für das Spiel, um es weiter zu verbessern.

Wie Sie vielleicht herausgefunden haben, scheint dies exklusiv für die PC-Version von No Man's Sky zu sein. da du es freiwillig von Steam herunterladen musst. Wir gehen davon aus, dass Hello Games zufrieden sein wird, wie es in seiner experimentellen Phase läuft, und es wird es auch auf der PS4 und der Xbox One veröffentlichen. Wenn Sie die vollständige Liste der Änderungen, die der neue Patch mit sich bringt, erfahren möchten, können Sie die vollständigen Patch-Hinweise unten lesen. Weitere Informationen findest du in No Man's Sky NEXT .

Patchnotes:

  • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass Planeten beim Verlassen bestimmter Schiffsmodelle der Discovery-Zeitachse hinzugefügt wurden
  • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass Spieler mit der Pulsmotor zwischen Wellen von Sentinel-Raumjägern entkommen konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass Basis-NSC-Mitarbeiter nach dem Verschieben / Löschen der Basis nicht mehr reagierten
  • der Zeit, die Brennstoff in den hydroponischen Behältern dauert
  • verhinderte gelegentlichen Abbruch auf Xbox One X in den Szenen mit einer hohen Knotenzählung
  • das einen Unfall in Verbindung mit Geschöpfen behoben
  • reparierte einen Abbruch in Verbindung mit Terrainerzeugung
  • örtlich festgelegt ein Problem bei der PC-Shader-Kompilierung beim ersten Start des Spiels, das gelegentlich zu einem Absturz führen würde
  • Verschiedene Leistungsverbesserungen
  • Verschiedene Verbesserungen der Ladezeiten (ca. 5-10% Verbesserung bei Warp Zeiten, 30% Verbesserung der anfänglichen Spiellast)
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Anzahl der Speichercontainer, die auf dem Frachter gebaut werden konnten, falsch begrenzt wurde
  • Ein Problem wurde behoben, das die Konstruktion in der Frachterbasis verhinderte
  • Problem, das dazu führen konnte, dass der Scan von "Gebäuden in der Nähe" auf dem Signalverstärker fehlschlägt
  • Ein Problem wurde behoben, das explorationsfokussierte Fregatten daran hinderte, ihre Scanner zu laden
  • Ein Problem wurde behoben, das beschädigte Fregatten vollständig reparierte ein Problem, das dazu führen könnte, dass die Lobby nicht alle verfügbaren Spiele auf PS4 anzeigt
  • Markierte Symbole werden jetzt automatisch bei der Ankunft am markierten Ziel gelöscht
  • Eine Anzahl von Fällen wurde behoben, bei denen das HUD zur Markierung nicht benötigter Symbole aufforderte Markierung
  • Verbesserte Zielverriegelung für Schiffs-PvP
  • Verbesserte Darstellung von HUD-Markierungen auf Spielerschiffen
  • Eine Reihe visueller Probleme bei der Verwendung des Analysatorvisiers in sehr sp
  • Verbesserte Kartierung des Steam Controllers
  • Entfernte ein veraltetes Bauprodukt aus dem Blueprint Analyzer
  • Kampfmusik löst nun bei der Bekämpfung biologischer Schrecken aus
  • Der durch biologische Schrecken verursachte Schaden wurde leicht erhöht
  • Fixed ein Problem, durch das Expeditionsbelohnungen nach Speichern / Laden künstlich erhöht werden konnten
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Personal Forcefield bei 0% Ladung eingesetzt werden konnte
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Mining Beam und andere Waffeneffekte die falsche Farbe zeigten Multiplayer
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Bildschirm des Multi-Tools die falsche Munitionszahl für Blaze Javelin anzeigte
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Multi-Tool im Fotomodus nicht sichtbar war
  • Ein Problem wurde behoben Kraftfeld würde für immer in der Welt bleiben, wenn Alt-Waffenmodi getauscht werden
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Abfeuern während des Sprints einen Animationsfehler verursachen konnte.
  • Verbesserte die Ap Darstellung von Wolken in 4K / 1440p-Modi
  • Visuelle Verbesserungen an einigen exotischen Biomen
  • Visuelle Verbesserungen für Händler von Weltraumstationstechnologien
  • Erhöhte Sichtbarkeit von unterirdischen toxischen Gefahren
  • Visuelle Verbesserungen an unterirdischen Technologiemodulen
  • 19659046] (Funktion (d, s, id) {
      var js, fjs = d.getElementsByTagName (s) [0];
      if (d.getElementById (id)) zurückgeben;
      js = d.createElement (e); js.id = id;
      js.src = 'https://connect.facebook.net/en_US/sdk.js#xfbml=1&version=v2.12&appId=1551769388263739&autoLogAppEvents=1';
      fjs.parentNode.insertBefore (js, fjs);
    } (Dokument, 'Skript', 'Facebook-Jssdk'));

    Source link