Nur der Gewinn der Premier League wäre für Liverpool in dieser Saison ein Erfolg …

Jurgen Klopp glaubt, dass die Erwartung, die Liverpool nach seinem bisher feinsten Start in eine Premier League-Saison gesetzt hat, bedeutet, dass sich nur der Titelverteidiger als Erfolg qualifizieren wird.

Trotz acht Siegen und drei Unentschieden in den ersten elf Eröffnungsspielen bestritt Liverpool Nur der dritte Platz in der Gesamtwertung, als die Titelverteidiger Manchester City und Chelsea den ungeschlagenen Start der Reds nachgeahmt haben.

Die Merseysiders unterstrichen ihre Titelherausforderung zu Beginn des Feldzugs mit einigen fließenden Auftritten, obwohl ein schwieriger Lauf der Spiele zwischenzeitlich ins Stocken geraten war

Liverpool musste gegen Red Star Belgrad Mitte der Woche eine überraschende Niederlage in der Champions League hinnehmen, und Klopp sucht nach etwas Nachgiebigkeit, wenn sie am Sonntag gegen Mittag wieder gegen Fulham antreten.

Die Punkte in der Premier League waren wirklich erfolgreich ", sagte der Deutsche.

" Aber es fühlt sich nicht wirklich so an, weil es zwei Punkte gibt Söhne im Vergleich zum Vorjahr: In einigen Spielen spielt Free Football und in Man City und vielleicht auch Chelsea und einigen anderen eine sehr gute Saison.

„Es fühlt sich so an, als ob diese Saison nur ein Erfolg sein könnte, wenn Wir werden dieses Jahr Meister. In einem Jahr sind unsere Konkurrenten die Champions des letzten Jahres, die Champions von vor zwei Jahren, ein erfrischterer Arsenal und ein erfahrener Tottenham und Manchester United.

„Das ist eine sehr harte Arbeit, aber wir haben damit kein Problem geh für alles. Wir müssen auf unserer Situation aufbauen, wir müssen besser werden, um mehr Selbstvertrauen aus der Saison herauszuholen.

„Es ist alles in Ordnung, aber dieses Spiel am Dienstag war ein ziemlich heftiger Schlag, der nicht erwartet wurde und jetzt müssen wir reagieren für uns auf die richtige Art und Weise, nicht nur am Sonntag, sondern generell. ”

Die Mittelfeldspieler Jordan Henderson und Naby Keita stehen beide nach ihren Oberschenkelverletzungen in Anfield an der Reihe.

Nur Alex Oxlade-Chamberlain bleibt auf dem Behandlungstisch unter den Spielern in der Mitte des Parks und Klopp gab die Verfügbarkeit von Henderson zu, und Keita lässt ihn schwere Entscheidungen.

„Es ist gut, sie wieder zu haben und es ist wahrscheinlich das erste Mal, dass alle Mittelfeldspieler spielen abgesehen von Ochsen ist verfügbar ", sagte Klopp.

„ Es ist eine andere Sache, zu entscheiden, wer mit wem und so etwas anfängt. Es geht nur um Fitness und Form, Form und dann werden wir sehen. “

Fulham machte nach dem Aufstieg aus der Meisterschaft einen ermutigenden Start, aber er rutschte nach fünf aufeinanderfolgenden Niederlagen an den Fuß des Tisches.

Klopp sträubte sich jedoch auf Anregungen, dass Liverpool seine Besucher zum Schwert setzen kann.

Er sagte: "Ich wäre wirklich ein Idiot – einige Leute denken, ich bin aber nicht so viel -, wenn ich vorher über einen Tordifferenz sprechen würde dieses Spiel.

„Für Fulham ist dies eine wirklich seltsame Situation, ich kann mir wirklich vorstellen, wie sie sich fühlen. Ihr Fußball ist gut, viele Dinge sind wirklich gut, sie verursachten City viele Probleme (bei einer 2: 0-Niederlage im Carabao Cup).

„Gegen eine Mannschaft wie Fulham mit der Qualität Fulham werden Sie niemals ein Tor erzielen Ich habe nur, weil Sie das Spiel mit der falschen Einstellung gewinnen und darüber nachdenken, wie Sie punkten, punkten und punkten. Dieses Spiel ist eine große Herausforderung für uns alle.

„Wenn jemand dorthin geht und ein einfaches Spiel erwartet, dann bleiben Sie bitte zu Hause. Das wird nicht sein, es ist eine schwierige Arbeit. “

Source link