Pellegrini beklagt die erste Halbzeit als West Ham bei Huddersf …

Datum der Veröffentlichung: Samstag, 10. November 2018, 5:53 Uhr

Manuel Pellegrini, Trainer von West Ham, behauptete, das Unentschieden sei das Ergebnis gewesen, da seine Mannschaft einen Punkt mit Huddersfield geteilt habe.

Huddersfield übernahm früh die Führung durch Alex Pritchard, bevor Felipe Anderson mit seinem ersten Auswärtstreffer in einem West Ham-Trikot die Gäste in Führung brachte.

Pellegrini war enttäuscht über die Art und Weise, wie seine Mannschaft auf einen frühen Rückstand reagierte, glaubte jedoch, dass sie am Ende genug gezeigt hatte, um die 1 zu verdienen -1 Unentschieden .

Er sagte: „Wir haben in der ersten Hälfte nach ihrem Tor nicht gut gespielt. Sie müssen um jeden Ball kämpfen, wenn Sie hierher kommen, sie spielen mit großer Intensität und Aggressivität.

„Wir haben den Ball auch zu sehr in unserer eigenen Hälfte behalten, dies ist ein Team, das Sie aggressiv drängt.

“ In der zweiten Halbzeit haben wir uns etwas verbessert, wir haben Chancen geschaffen und das Ziel erreicht.

"Aber wenn Sie die 90 Minuten wiederholen, war das Unentschieden das Ergebnis, das beide Teams verdient hatten."


Source link