Pochettino enthüllt Gedanken zum längeren Aufenthalt von Spursy Wembley

Datum veröffentlicht: Freitag, 7. Dezember 2018 2:02

Tottenham-Chef Mauricio Pochettino hat darauf bestanden, dass das Spielen bei Wembley "eher ein Geschenk" als ein Hindernis ist.

Spurs Vollverteidiger Danny Rose äußerte seine Frustration

Viele Tottenham-Fans scheinen sich mit nur 33.012 Punkten einig zu sein, um den Sieg unter Southampton gegen Southampton zu sehen.

Pochettino sagte: "Ich bin so glücklich, in Wembley zu spielen.

" In Argentinien war es immer ein Traum, in Wembley zu spielen. Ich habe im Jahr 2000 mit meiner Nationalmannschaft gespielt, und es war ein Traum, der wahr geworden ist.

„Und jetzt ist jede Woche die Möglichkeit, für mich in Wembley zu spielen, ein Geschenk.“

Holen Sie sich die neuesten personalisierten Spurs-Produkte in unserem neuen TEAMtalk Tottenham-Shop !


Source link