Pundit warnt 140 Millionen Euro Barcelona-Duo gegen Chelsea, Liverpool zieht um

Datum der Veröffentlichung: Donnerstag, 8. November 2018, 6:21 Uhr

Das Paar aus Barcelona, ​​Ousmane Dembele und Malcom, wurde angewiesen, einen Schritt in die Premier League von einem Pandit zu verlangsamen.

El Mundo Deportivo behauptete kürzlich, dass Barcelona ist offen für die Idee, Malcom im Sommer (419 Millionen Euro) im Januar zu unterzeichnen und – zusammen mit La Sexta – behauptet, Clubbeamte hätten Kontakt zu Chelsea gehabt, um ihn den Blues As anzubieten Teil eines neuen Versuchs, Willian nach Katalonien zu locken.

Don Balon (Don Balon ) erklärte, dass Klopp von den Kämpfen seiner Seite in letzter Zeit zunehmend alarmiert wird und seine Gedanken bereits an das Transferfenster im Januar gerichtet hat Angriff auf verstärkte Verstärkungen.

Die spanische Filiale behauptet Klopp wird Liverpool im Januar für einen Umzug von Ousmane Dembele begehren, nachdem vorgeschlagen wurde, dass Barcelona ihn weiterziehen wird, wenn ein Verein sie trifft Bewertung des französischen Flügelspielers in Höhe von 100 Millionen Euro.

Alejandro Moreno von ESPN glaubt jedoch, dass das Paar bleiben und um seinen Platz im Nou-Camp kämpfen sollte.

Moreno wurde zu Twiiter gefragt: „Sollte Dembele oder Malcom zwingen ein Umzug im Januar? Chelsea sollte über diese beiden Dinge hinweg sein. “Darauf antwortete er:„ Ich denke nicht, dass einer von ihnen einen Zug erzwingen sollte, noch wird er einen Zug erzwingen. Sie sind in Barcelona in Ordnung. “

Möchten Sie die neuesten Fußballnachrichten direkt auf Ihrer Timeline sehen? Wie unsere Facebook-Seite .


Source link