Rachael McCrary von Jewel Toned

Selbst unter großen Freunden gibt es einige Dinge, die Frauen für zu tabu halten, um darüber zu sprechen: Geld zum Beispiel und – warten Sie darauf – Shapewear. Rachael McCrary Gründer und CEO von Jewel Toned, ist hier, um das zu ändern. Sie können sich niemals wohl dabei fühlen, Ihren Körper zu besprechen (auch wenn Sie keine Angst davor haben sollten!), Aber Rachael möchte, dass Sie sich wohl fühlen, egal was Sie darauf ansetzen – beginnend mit Ihrer ersten Schicht.

Lesen Sie weiter, um zu lernen mehr über Rachaels innovatives und lebensveränderndes Unternehmen, die Art und Weise, wie sie ihre schönen Produkte stylt, und natürlich die Art und Weise, in der sie Frauen überall den Weg bereitet – und ihnen dabei helfen, das Vertrauen zu gewinnen, sowohl ein Minikleid als auch ein Rock zu rocken alle am selben Tag Risikokapital beschaffen.

Name: Rachael McCrary, Gründer / CEO von Jewel Toned
Alter: 38
Ort: Marina Del Ray, CA
Ausbildung:
AA im Modedesign von FIDM, San Francisco; Sonderzertifikat für Dessous und Miederwaren von FIT; Zertifizierter Sivananda-Yoga-Lehrer; RYT-500 Hatha Yoga und Meditationslehrer; Derzeit im Stanford Innovation in Entrepreneurship-Programm eingeschrieben; Zertifizierter Reiki-Meister

Was war Ihr erster Job und wie haben Sie ihn gelandet?

Mein erster Job war das Unternehmertum. Ich habe T-Shirts im Siebdruck gedruckt und maßgefertigte Kleider für Kunden in North Carolina in der High School gemacht. Mein erster richtiger Job in NYC war direkt nach dem College eine Zeitlang bei Victoria’s Secret Design Office.

Ihre Karriere begann im Modedesign – insbesondere im Dessous-Design. Wie hat Ihre Ausbildung Ihre beruflichen Ziele und Träume geprägt? Wusstest du immer, dass du irgendwann deine eigene Marke entworfen hast?

Ich wusste, dass ich Modedesigner in der Grundschule war. Es war nichts, worüber ich nachgedacht und ausgewählt habe – es hat mich ausgewählt. Wenn ich das sage, meine ich damit, dass es in einem so jungen Alter keine bewusste Berufswahl war, ich war es einfach und habe es nie in Frage gestellt. Ich denke, das sind gute Berufswahlen, keine Entscheidungen, sondern Antworten auf die Frage: „Was würde ich tun, wenn ich kein Geld brauche?“ Ich erinnere mich daran, ob ich für Modedesign und wann ich zur Schule gehen könnte stellte fest, dass das eine Sache war, ich war sehr glücklich und aufgeregt. Ich ging sehr gerne zur FIDM und fühlte mich am richtigen Ort – es fühlte sich einfach wie zu Hause an und war sehr bequem. In der Highschool fühlte ich mich nicht so.




Was haben Sie bei Victoria´s Secret gelernt? Wie wäre es als Produktentwickler für andere bekannte Marken?

Ich war eine Zeitlang bei Victoria´s Secret. Ich habe gefaxt, Dinge organisiert und Besorgungen erledigt. Ich war 21 und freute mich einfach, von all dem umgeben zu sein. Als ich ein Jahrzehnt später für andere große Wäschemarken arbeitete, lebte ich in Asien immer wieder bei Produktentwicklung und Einkauf. Ich habe die chinesische Kultur angenommen und die Erfahrung wirklich genossen. Das hat mich unglaublich detailorientiert gemacht. Ich merke jetzt alles.

Erzählen Sie uns von Jewel Toned. Was hat Sie dazu gebracht?

Ich habe Jewel Toned ins Leben gerufen, weil ich die Art und Weise ändern wollte, wie wir als Gesellschaft die Entscheidung für den Kauf und das Tragen von Shapewear ändern. Die meisten Frauen, mit denen ich spreche, haben diese Art von Scham um die Shapewear: „Oh, wenn ich tragen muss, weil etwas mit meinem Körper nicht stimmt.“ Shapewear wird in einem ganz anderen Licht betrachtet als andere Arten von Dessous, wie BHs und Höschen. Wenn Frauen BHs und Unterwäsche kaufen, ist es eine lustige Erfahrung, auf die sie sich freuen. Das ist normalerweise nicht der Fall, wenn sie Shapewear kaufen, aber das sollte der Fall sein. Ich suchte tief und tief und konnte keine Shapewear finden, die „gesehen“ werden sollte und als sexy, spaßig und vor allem als bequem eingestuft wurde. Also entschied ich mich, das zu ändern.

Die meisten Frauen, mit denen ich spreche, haben diesen Hauch von Scham um die Shapewear. Wenn Frauen BHs und Unterwäsche kaufen, ist es eine lustige Erfahrung, auf die sie sich freuen. Das ist normalerweise nicht der Fall, wenn sie Shapewear kaufen, aber das sollte der Fall sein.




Warum lieben Sie Ihre Marke und Ihre Produkte?

Ich habe eine große Leidenschaft darin, Frauen dabei zu helfen, sich in Bezug auf ihren Körper und ihre Kleidungsauswahl gut zu fühlen, und das Stigma zu beseitigen umgibt die Wahl, eine Formungskleidung zu tragen. Es geht uns nicht darum, Körper zu reparieren, die als „falsch“ empfunden werden. Vielmehr möchten wir, dass sich Frauen ermächtigt fühlen und in den Körper verliebt werden, den sie haben, wenn sie ein Jewel Toned-Stück anlegen. Unsere Produkte sollen als Schichten getragen werden, um herauszufinden, dass jeder Träger seinen eigenen Stil kreieren kann, bequem und selbstbewusst. Ob das einige Linien mit einem Rockin Bodysuit unter der Arbeitskleidung glättet, eine Felljacke über ein Contour Hourglass Dress wirft oder einfach nur die Schnürbänder aus einem Bralette zulässt ] Wenn Sie aus dem Schulter-T-Shirt schauen, wird es für jede Frau anders sein. Ich glaube, du solltest dich gut fühlen, wenn du dich anziehst, und wer hat noch keinen "großartigen Outfit" -Tag gehabt? Es macht dich immer glücklicher, das zu lieben, was du trägst, und es ist mein Ziel, Frauen dabei zu helfen, egal ob sie zum Lebensmittelgeschäft, zum Konferenzraum oder an einem ausgefallenen Termin gehen. Jewel Toned wurde geschaffen, um die Liebe zu verbreiten, eine zuversichtliche und körperpositive Frau.

Was war der schwierigste Teil bei der Gründung einer eigenen Firma? Wie bewältigen Sie diese Schwierigkeit?

Unabhängige Geldbeschaffung als alleinige Gründerin eines weiblichen Konsumgüterunternehmens, während Sie mit einer Kultur von fast allen männlichen Investoren konfrontiert sind. Ihnen erklären zu müssen, warum Dessous wichtig sind, ist eine große Herausforderung. Die meisten Männer verstehen weder Frauenform noch Wäsche, und nur wenige sind bereit, so viel in diese Produkte zu investieren. Ich habe diese Herausforderung gemeistert, indem ich konzentriert geblieben bin und noch härter daran gearbeitet habe, diese männlichen Investoren zu erziehen und davon zu überzeugen, dass meine Marke eine Finanzierung verdient. Ich machte Diagramme und Vergleiche, die die Unterschiede zwischen Jewel Toned und traditionellerer Shapewear und der Tatsache, dass es auf dem Markt für „Mould-to-be-view“ -Formwear eine Leere gibt, erläutern. ]

Wir wollen keine Körper reparieren, die als „falsch“ empfunden werden. Vielmehr möchten wir, dass sich Frauen ermächtigt und in den Körper verliebt fühlen, den sie haben, wenn sie ein Jewel Toned-Stück anlegen.







Was ist etwas Unerwartetes, das Sie als Gründer / CEO gelernt und / oder gewonnen haben?

CEOs geben den obersten Mitarbeitern Ziele und Anweisungen, sammeln Geld und arbeiten mit Rechtsanwälten zusammen und CPAs. Die primäre Kompetenz, aus der die Entstehung des Unternehmens besteht, macht nur 20% meiner Arbeit aus und ist auch die einfachste. Als Gründer / CEO sind Sie kein Manager, sondern ein Führer, und es gibt einen großen Unterschied. Ich bin begeistert und freue mich, dass ich die Möglichkeit habe, eng mit meinen Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, damit ich ihnen helfen kann, bestmöglich zu wachsen.

Was wünschen Sie sich, wenn mehr Leute über Shapewear und Dessous wüssten?

Shapewear und Dessous sind unabdingbare Grundlagen für alle Frauen, unabhängig von ihrer Größe . Ihre Unterwäsche ist das erste, was Sie anziehen, wenn Sie sich anziehen und die Grundlage für Ihr Outfit jeden Tag bilden. Deshalb sind sie sehr wichtig. Manchmal benötigen bestimmte Outfits eine Unterwäsche, um ein Kleid glatter aussehen zu lassen oder eine zusätzliche Schicht unter einem bloßen Kleidungsstück zu bilden, und hier kommt Shapewear ins Spiel. Irgendwie ging die Denkweise über die Jahre verloren, und nun ist die Mentalität um Shapewear etwas "Falsch" bei Frauen, die es tragen.

Ich wünsche mir, dass mehr Frauen nicht beschämt werden, Shapewear zu tragen, anstatt stolz darauf zu sein, es NICHT tragen zu müssen, und dies ist die treibende Kraft hinter Jewel Toned . So viele Frauen, mit denen ich spreche, haben gesagt, sie wollten etwas über ihren Körper haben – größer / kleiner / länger / dicker / etc. Wir möchten, dass alle Frauen in dem Körper, den sie gerade haben, feiern und sich sexy fühlen, und alle unsere Stücke sind mit diesem Gedanken gestaltet.







Welches Ihrer Produkte ist Ihr Favorit und warum?

Ich kann mich nicht für eines entscheiden. Sie sind alle auf ihre Art großartig und können auf viele verschiedene Arten getragen werden. Es ist so ungewöhnlich, dass Komfort auf sexy und Spaß trifft, daher bieten wir Frauen diesen seltenen Umstand. Alle unsere Produkte sind so konzipiert, dass sie problemlos von Tag zu Abend gehen können, ganz nach Ihren Wünschen – hell, schier, spitze, häkeln, schulterfrei usw. Zum Beispiel kann das Major Mini Dress gepaart werden Mit einer langen Strickjacke und Flachen für einen Tageslook oder mit Jeansjacke, Schal und Overknee-Stiefeln für einen sexy Abend.










Welchen Rat haben Sie für Mitunternehmer? Was ist das Besondere an der Startup-Umgebung?

Hören Sie nicht auf das Wort "Nein", wenn Sie der Meinung sind, dass ein Pfad für Sie richtig ist. Seien Sie jedoch flexibel, wie Sie dorthin kommen, da sich das oft ändern wird. Du wirst den Schlaf verlieren. Sie werden Freunde verlieren. Stellen Sie sicher, dass der Grund, aus dem Sie das tun, was Sie tun, etwas ist, das Sie wirklich mehr als diese Dinge schätzen, da es einen höheren Zweck haben muss, um es wert zu sein. Große Auswirkungen entstehen nur aus großen Anstrengungen. Ich habe festgestellt, dass diese Umgebung unnachgiebig ist, und wenn Sie glauben, dass Sie nicht mehr weitermachen können, müssen Sie sich weiterentwickeln und neue Möglichkeiten schaffen. Oft muss man die Tür selbst bauen (alleine, im Dunkeln, ohne Budget). Wenn Sie tief in die Tiefe schauen, um zu überleben, sind die Belohnungen groß. Machen Sie es sich bequem, sich unwohl zu fühlen, und kommen Sie mit verspäteter Befriedigung wirklich runter. Nichts von dem, was Sie wollen, wird über Nacht passieren.

Wonach suchen Sie bei Ihren Mitarbeitern und was bringen sie mit auf den Tisch?

Antrieb, starke Persönlichkeit und starkes Selbstgefühl. Kulturelle Passform und aufeinander abgestimmte Werte auf oberster Ebene.

Ich beschäftige Mitarbeiter, die sich an das halten, wofür wir stehen, und fühlen uns energetisch richtig, mehr als eine Liste beeindruckender Qualifikationen. Sie müssen die Fähigkeit und den Wunsch haben, schnell zu lernen, sich zu drehen, wenn nötig, und als Individuum ständig weiterzuentwickeln. Wenn das Team aufhört zu wachsen, tut das Unternehmen auch. Wir müssen als Familie durch die Höhen und Tiefen vereint bleiben und in den harten Zeiten stärker werden, damit wir später gemeinsam feiern können. Sie bringen sowohl im Büro als auch weltweit ein Gemeinschaftsgefühl mit sich. Unsere Kunden spüren es.

Oft müssen Sie die Tür selbst bauen (alleine, im Dunkeln, ohne Budget). Wenn Sie tief in die Tiefe schauen, um zu überleben, sind die Belohnungen groß. Machen Sie es sich bequem, sich unwohl zu fühlen, und kommen Sie mit verspäteter Befriedigung wirklich runter. Nichts von dem, was Sie wollen, wird über Nacht passieren.




Erzählen Sie uns vom Motto von Jewel Toned: "Ich bin nicht schön wie Sie, ich bin so schön wie ich."

Der Körper jeder Frau ist anders. Wir sind keine Früchte. Wir sind keine Birnen oder Äpfel. Ich glaube nicht daran, Frauenkörper zu definieren, indem ich sie mit Früchten vergleiche. Jewel Toned wurde entwickelt, um die individuellen Kurven jeder Frau sanft zu umarmen und ihren Körper zu verbessern, sie nicht zu verstecken oder zu „reparieren“. Wir sind alle verschieden und schön, und ich möchte diese Unterschiede feiern. Am Ende des Tages verdienen es alle Frauen, sich beim Kauf von Kleidung schön und selbstsicher zu fühlen. Als Designerin habe ich in den letzten Jahren einen Trend gesehen, der inklusiver und offen für alle Frauen und Körpertypen war, und ich würde gerne mehr davon sehen. Starke Frauen sind schöne Frauen, weil sie wer sind, und sie wissen, wer sie sind, ohne dass man ihnen sagen muss: „Sie sind / sind kein Fruchtstück“ oder was auch immer andere starre Vorstellungen von Schönheit auf sie geworfen werden.

Sie haben viele Auszeichnungen und Auszeichnungen erhalten, und Sie waren sogar die erste alleinstehende Gründerin, die 2015 1 Million US-Dollar aufbrachte. Was bedeutet all diese Anerkennung für Sie?

Das reicht nicht. Nur wenige Tech-Investoren wissen / pflegen. Die Geschäftswelt muss über die Mängel und geschlechtsspezifischen Ungleichheiten in den Bereichen Technologie, Startups, Risikokapital und andere Finanzierungsmethoden informiert werden. Mehr Frauen müssen es sich bequem machen, über Geld zu reden. Als Gesellschaft müssen wir ausgeflippt werden, wenn Frauen im Geschäft Erfolge wie eine Gehaltserhöhung oder eine Beförderung erzielen. Wir sollten nicht davor zurückschrecken, unsere Erfolge zu teilen, damit wir sie feiern können!

Vor kurzem nahm ich an einem Networking-Dinner für Frauen teil, und jede der anwesenden Frauen war überdurchschnittlich erfolgreich, aber keine von ihnen hatte es gewagt Kapital unabhängig, und das muss sich ändern. Ich bin hier, um diese Barriere zu überwinden und mehr Frauen zu zeigen, dass sie dies allein schaffen können.




Die Geschäftswelt muss in Bezug auf Mängel und geschlechtsspezifische Ungleichheiten in den Bereichen Technologie, Startups, Risikokapital und andere Finanzierungsmethoden unterrichtet werden. Mehr Frauen müssen es sich bequem machen, über Geld zu reden.




Wo sehen Sie sich und Ihre Karriere in fünf Jahren?

Sie führt ein globales Dessous-Imperium mit vielen Facetten und Marken. Wir bringen im Herbst eine A-List-Celebrity-Marke auf den Markt, und ich würde gerne weiter expandieren und zusätzliche Linien hinzufügen. Ich möchte die Unterwäsche- / Loungewear- / Shapewear-Firma für neue Marken und Lizenzen sein. Schließlich möchte ich eine Plattform / Community schaffen, die mehr Frauen als Gründer und Investoren unterstützen würde, um die Anzahl der Frauen, die an der Startup-Welt beteiligt sind, zu erhöhen.

Was ist der beste Ratschlag, den Sie je erhalten haben?

Sie bekommen aus Ihrer Karriere heraus, was Sie hineingesteckt haben. Für mich bedeutet das, mit meinen Zielen unerbittlich zu sein und wohin ich gehe. Zumindest weiß ich, dass ich alles in meiner Macht stehende versucht habe, um Erfolg zu haben, unabhängig davon, was passiert.

Welchen Rat würden Sie Ihrem 23-jährigen Ich geben?

Lassen Sie sich von niemandem sagen, dass Sie nichts tun können. Es wird immer negative Menschen geben, die versuchen, dich niederzuschlagen oder auf deinen Erfolg eifersüchtig zu sein. Wenn Sie die Leidenschaft und den Antrieb für Ihren Traum haben, müssen Sie diese Personen vollständig ignorieren und mit voller Kraft Ihr Ziel anstreben. Ignoriere die Hasser und konzentriere dich auf das, was wirklich wichtig ist: deinen Traum Wirklichkeit werden lassen.




Rachael McCrary ist The Everygirl…

Letzte Aufregung?
Viele Bikinis!

Lieblingskleidungsstück
Ein Vintage-Kimono und der Schmuck meiner Großmutter

] Schuldiges Lustlied
“Hips Don't Lie” von Shakira

Größter Promi-Schwarm
Wie viel Zeit haben Sie? #boycrazy

Wenn Sie mit einer Frau zu Mittag essen könnten, wer wäre das und warum?
Oprah. Sie ist sowohl intellektuell als auch spirituell geneigt und verbindet die beiden im Geschäftsleben, was zu göttlichen weiblichen magischen Kräften führt.

Source link