Regionale Fußballnachrichten: Al Ain erleidet Niederlage im Hinspiel ihrer …

Die schwierige Reise der VAE in Richtung asiatischen Asien-Pokal im Januar 2019 soll Omar Abdulrahman und Ali Mabkhout nach dem Rückzug der Exil-Superstars für das nächste Trainingslager in Österreich einschließen.

Hier, Sport360 greift die wichtigsten Diskussionspunkte von Trainer Alberto Zaccheronis 27-köpfigem Kader auf.

IN DEN GUTEN BÜCHERN

Es war eine Episode, die den Fußball der VAE erschütterte.

Zaccheroni sorgte für Bestürzung, als er die berühmte Paarung von 2016 AFC-Spieler des Jahres Abdulrahman und Top-Torschützenkönig Mabkhout 2015 für den King's Cup in Thailand im März 2015.

Dies folgte auf die umstrittene Ausgabe von Verboten, nachdem das Duo am Abend vor dem schmerzhaften Gulf Cup am 5. Januar die Ausgangssperre gebrochen hatte. Endspielverlust gegen Außenseiter Oman

Die Spieler erwarteten Frühjahrsaufrufe. Es gab Gerüchte, dass Zaccheroni sie privat als weitere Bestrafung weitergab, während öffentliche Äußerungen von einem unschuldigen Wunsch sprachen, andere Optionen zu untersuchen.

Eine Serie von vier unauffälligen Klub-Testspielen und internationaler Test gegen Andorra – Rang 188 th von der FIFA, 114 Plätze unter den VAE – warten nun vom 1. bis 19. August

Die idyllische Landschaft Salzburgs bietet den perfekten Rahmen, um alle schwierigen Beziehungen zu lindern.

ALBERTO'S ANDORRA POSER [19659005] Während Zaccheronis trostlose, neunmonatige Amtszeit den Nerv der Zeit getroffen hat, sind Nervenkitzel und Explosionen ausgebrochen. [9]

Insgesamt wurden 10 Spiele unter dem ehemaligen AC Mailand, Juventus und Japan gespielt. Diese Spiele haben nur drei Siege und – alarmierend – vier Tore erzielt.

Normalerweise würde die Auflösung des 18. August gegen Andorra die Chance bieten, beide Werte zu steigern. Dies ist jedoch eine Seite, die im selben Oktober, in dem Zaccheroni ernannt wurde, nur mit 2: 0 durch Portugal von Cristiano Ronaldo geschlagen wurde.

Schlüpf in das DAS.GOLDBERG Stadion und die Messer konnten von einer erwartungsvollen Nation produziert werden.

NO SALZBURG SHOWDOWN

Die letzte Strecke in Richtung Asien-Pokal geht auf die VAE, aber nicht zu viel in Zaccheronis Liste.

Schirme wie Mohammed Al Attas, Jassem Yaqoob und Mohamed Al Akbari sind tief in den Vorbereitungen für die Asienspiele 2018.

Anchorman Khamis Esmail – erfrischt durch einen Wechsel zu Al Wasl – ist bac k und Flügelspieler Mohamed Abdulrahman ist draußen. In der ersten Hälfte der Arabian Gulf League 2018/19 kann sich noch viel ändern.

Die österreichischen Hügel sind nicht von einem unheilvollen Klang erfüllt.

Source link