Sarri erhebt erstaunliche Behauptung über den verjüngten Chelsea-Star Barkley

Datum der Veröffentlichung: Samstag, 10. November 2018 12:26

Maurizio Sarri hat erklärt, warum Ross Barkley das Potenzial hat, einer der besten Mittelfeldspieler Europas zu sein, nachdem er zunächst in Chelsea gekämpft hatte.

Barkley ist umstritten ] spielen gegen den ehemaligen Klub Everton am Sonntag zehn Monate nach seinem Wechsel von den Toffees zur Stamford Bridge.

Der 24-Jährige ist unter Sarri erfolgreich und hat in den letzten fünf Spielen drei Treffer erzielt und verdient ein Rückruf aus England. Der Chelsea-Boss sagt voraus, dass er noch besser werden kann.

"Er ist ein kompletter Spieler", sagte Sarri.

"Er ist schnell. Technisch ist er sehr gut. Er verbessert den Ball mental schneller. Und er verbessert sich taktisch.

"Ich denke, er ist auf dem Weg, ein sehr wichtiger Mittelfeldspieler zu werden, nicht nur in England."

Sarris erster Eindruck war nicht ganz so strahlend. Barkley traf in Chelsea mit einer Achillessehnenverletzung ein und spielte nur viermal unter Antonio Conte, dem Sarri im Juli folgte.

„Am Anfang war er in Schwierigkeiten“, sagte der 59-jährige Ex-Napoli Chef sagte.

„Im ersten Monat hatte er Probleme. Dann fing er an, sich in jedem Training und in jedem Spiel zu verbessern. ”

Barkley steht zwar möglicherweise seinem Jugendclub gegenüber, aber Sarri liebt es, die Emotionen aus solchen Anlässen herauszunehmen – und der Ehemalige Everton-Mann kann nicht starten.

Sarri fügte hinzu: „In jedem Spiel habe ich einen Spieler, der ein Ex ist. Ich möchte mich für einen anderen Weg entscheiden, nicht für diese Art des Denkens. “

Barkley spielte in den letzten sieben Monaten seines Banns aufgrund eines Oberschenkelproblems nicht für Everton und zog einen 15-Millionen-Dollar-Deal mit sein Vertrag wurde abgebrochen.

Lust auf die neuesten Nachrichten über den Blues? Wie unsere dedizierte Chelsea Facebook-Seite um direkt zu Ihrer Timeline zu gelangen


Source link