Wie man auf Ihre Pullover aufpasst

Wenn das Wetter kalt ist, weißt du genau, was du erreichen willst, wenn du dich morgens anziehst – nicht dein seidiges Hemd, nicht dein trendiger Blazer und nicht dein schickes Arbeitsoberteil. Nein, wenn das Wetter kalt ist, wollen Sie nach einem vertrauenswürdigen, bequemen, so-gemütlich-Sie-nie-wollen-es-weg-aus-Pullover. Vom Herbst bis zum Ende des Winters ist ein Pullover zweifellos dein bester Freund. Und wie jeder andere beste Freund, benötigen Pullover Liebe und Sorgfalt. Während sie extrem empfindlich sind, können sie viele Tragen und viele Jahreszeiten durchhalten, wenn Sie sie richtig behandeln. So können Sie Ihre Pullover richtig pflegen, damit sie so lange halten können, wie Sie möchten:

Entfernen Sie Pillen auf die richtige Art.

Gibt es etwas, das so nervig ist wie ein Lieblingspulli? Ein perfekt feiner und hübscher Woll-Cardigan kann nach einiger Zeit wie ein ungepflegter Hund aussehen. Leider sind alle Pullover Pille – es wird durch Reiben während des Tragens verursacht und ist um die Ellbogen, unter den Achseln und an den Ärmeln deutlicher, kann aber überall auf dem Pullover auftreten.

Um Pillen leicht zu entfernen, halten Sie den Pullover flach mit einer Hand und die Pillen mit einem Rasiermesser einzeln abschneiden. Sie können auch einen manuellen Pille-Entferner kaufen. Ziehe nicht an ihnen, sonst wird das Pilling schlimmer.

Drehen Sie alle auffälligen Baumstümpfe von innen nach außen.

Schnäbel (auch wenn der Stich aus dem Pullover kommt) sind am schlimmsten, weil sie nicht fixierbar sind und Sie riskieren, dass sich der Pullover mit einer kleinen Möglichkeit löst, dass sich der Haken verfängt . Snags sind nicht vollständig reparierbar, aber glücklicherweise können sie auf der Innenseite platziert werden, so dass sie kein Problem mehr auf der Außenseite sind. Drehen Sie den Pullover einfach um, stecken Sie eine Häkelnadel in die gleiche Masche wie der Haken und ziehen Sie vorsichtig den Haken durch.




Quelle: Kiki & Bow

Entfernen Sie regelmäßig Schuppen, Haare und Fussel.

Eine weiche Haarbürste oder eine weiche Zahnbürste hilft Ihnen, schnell etwas von dem Pullover abzubürsten (schaut Sie an, Hundehaare!). Achten Sie darauf, dass Sie den Pullover nicht zu hart bürsten oder dass er den Stoff lockert und Pillen bildet

Wissen, wie man wann wäscht.

Das Waschen eines Pullovers ist nie einfach oder macht Spaß (obwohl jede Wäsche "Spaß macht"). Meistens sollten Sie Ihre Pullover immer von Hand waschen, damit sie länger halten und den Stoff intakt halten.

Zur Handwäsche, füllen Sie einen Eimer oder Spüle mit kaltem Wasser, fügen Sie ein paar Spritzer hinzu von weichem Waschmittel, tauchen Sie den Pullover ein und lassen Sie ihn für ungefähr 30 Minuten einweichen. Dann spülen Sie es unter kaltem Wasser ab. Zum Trocknen drücken Sie das Wasser vorsichtig aus dem Pullover (niemals auswringen) und rollen es in ein Handtuch (wie einen Schlafsack oder eine Sushi-Rolle), um das überschüssige Wasser aufzusaugen. Zum Schluss legen Sie es flach auf ein Trockengestell oder ein sauberes Handtuch zum Trocknen.

Baumwolle, Seide oder Kaschmir müssen in der Regel nach zwei bis drei Tragen gewaschen werden, während Wolle oder Polyester mehr als fünf tragen können. Aber beachte, dass du den Anweisungen auf dem Etikett folgst, und wasche nicht öfter, es sei denn, der Pullover hat einen Fleck (wie Schweiß oder einen verschütteten Stoff).

Und wenn es nur Trockenreinigung bedeutet (so wie es ist) mit der meisten Wolle), dann kennst du den Bohrer: rein reinigen nur .




Quelle: @daniellemoss_

Um die Waschgänge zu verlängern, tragen Sie ein T-Shirt darunter.

Da Waschen nicht ideal für Pullover ist, gibt es Möglichkeiten, die Zeit zu verlängern, die Sie brauchen, um sie zu waschen. Das Tragen eines T-Shirts wirkt als Barriere zwischen dem Pullover und der Haut und begrenzt die Menge an äußeren Kräften und Gerüchen, mit denen das Gewebe interagiert. Da Dinge wie Schweiß, Körper oder Öle auf der Haut und Deodorant dazu führen können, dass der Pullover seine Form verliert, bleibt der Pullover länger in Takt, wenn Sie ein T-Shirt tragen, das als Barriere fungiert.

Du kannst einen juckenden Pullover retten.

Gibt es etwas Schlimmeres als einen Pullover, der juckt, verliert er seine ganze Gemütlichkeit !? Um es wieder weich und kuschelig zu machen, geben Sie dem kalten Wasser flüssigen Weichspüler, wenn Sie Ihren Pullover waschen. Lassen Sie den Pullover gründlich um das Wasser herumwirbeln und lassen Sie es sitzen. Sie können auch versuchen, eine halbe Tasse Haarspülung anstelle von Weichspüler für extra Weichheit hinzuzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie 2-in-1-Conditioner / Shampoo-Kombinationen und schwere Haarmasken vermeiden. Hält auch an hydratisierenden oder Standard-Conditioner, anstatt andere Formeln für Volumizing oder Verdickung.




Immer Pullover gut in deinem Schrank lagern.

Wiederhole nach mir: Niemals. Aufhängen. Pullover. Hängen wird Pullover strecken und Spitzen in den Schultern verursachen. Halten Sie Pullover gefaltet oder in Schubladen oder Regalen gerollt. Falte sie richtig, indem du sie von vorne nach unten auf eine flache Fläche legst und falte jeden Arm (von der Ärmelnaht diagonal über den Rücken des Pullovers). Dann falten Sie es entweder horizontal in der Mitte oder rollen Sie vom unteren Saum bis zum Kragen. Wenn Sie sie hängen müssen, falten Sie den Pullover über den Kleiderbügel, auf ein Stück Seidenpapier, um Falten zu vermeiden.

Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Pullover nach dem Winter richtig zu packen

Ja, alle guten Dinge müssen zu einem Ende kommen, also ist es wichtig zu wissen, wie Sie Ihre Pullover richtig verpacken, wenn Sie sie für den Frühling und Sommer. Putzen Sie sie sauber, falten Sie sie und legen Sie sie in Kleidungstaschen (die atmungsaktiv sind) oder Boxen (so lange sie aus Baumwolle oder Canvas bestehen). Fügen Sie eine kleine Tasche hinzu, die mit Lavendel gefüllt ist, um Wanzen zu verhindern (und sie frisch zu halten!). Legen Sie keine Pullover in vakuumversiegelte Aufbewahrungsbeutel – es könnte so aussehen, als wäre es platzsparend, aber das Einschließen von Feuchtigkeit kann Gelbfärbung oder Schimmelbildung verursachen.

Source link