Zlatan verrät, wen er während seiner Zeit bei Man Utd "in einen Rollstuhl gesetzt hat"

Datum veröffentlicht: Montag, 5. November 2018 1:07

Zlatan Ibrahimovic hat in seinem jüngsten Interview über seine Zeit bei Manchester United nachgedacht, inmitten von Spekulationen um seine Zukunft.

Der große Schwede wechselte zu Old Trafford auf eine Befreiung zu Old Trafford Transfer von PSG im Jahr 2016, eineinhalbjährige Spielzeit in Manchester, bevor er zur LA Galaxy wechselte.

Er erzielte in seiner ersten Saison unter Jose Mourinho 28 Tore und erzielte in 27 MLS-Spielen 22 Tore United Real Madrid und AC Mailand die alle mit einem möglichen Schritt für den 37-Jährigen in Verbindung gebracht werden sollten.

Zlatan ' Die Zeit bei United scheint jedoch ein geschlossenes Buch zu sein, als er über seine Zeit bei Four Four Two nachdenkt: „Ich bin super stolz und sehr glücklich, dass ich zu United gegangen bin – es war der richtige Verein.

„ Wir haben gewonnen, und ich tat was ich tat, bevor ich verletzt wurde. Ich hatte eine tolle Zeit – tolle Erinnerungen. Ich bin für immer mit United verbunden.

„Die Unterstützer sind erstaunlich: Wo immer ich hinging, sah ich rote Hemden, was fantastisch war. Es ist ein sehr wichtiger Moment in meiner Karriere.

„Wie ich schon sagte, als ich in England war, haben Sie Glück, dass ich nicht vor zehn Jahren gekommen bin. Wenn ich das täte, was ich im Alter von 35 Jahren getan habe, stellen Sie sich vor, wenn Ich war 25.

„Dann wäre es eine andere Geschichte gewesen. Ich kam dorthin und sie sagten, ich komme in einen Rollstuhl.

"Alle Leute, die in der gesamten Premier League gesprochen haben, habe ich in einen Rollstuhl gesetzt.

" Das habe ich getan. "

[19659004] Möchten Sie die besten United-Nachrichten direkt auf Ihre Facebook-Zeitleiste bringen? Wie unsere dedizierte Facebook-Seite von Manchester United .


Source link